+
Der neue alte Vorstand (v. l.): 3. Bürgermeister Hans Angermaier gratuliert Tina Brenner, Katharina Junker, Rosi Deuschl, Brigitte Waxenberger, A nni Schart, Rita Wieser, Sylvia Bauer und Elisabeth Bauer zur Wiederwahl. Nicht auf dem Bild ist Zeno Lohmaier.

Isener Bauernmarkt

Knödltag und g’schnittne Nudeln

Der Bauernmarkt Isen startet in die neue Saison. Aber davor musste erst noch die alte Saison bei der Jahreshauptversammlung formell abgeschlossen werden.

Isen Das Standpersonal steht bereit, es kann wieder losgehen. Am heutigen Freitag öffnet der Isener Bauernmarkt zum ersten Mal in diesem Jahr seine Standl. Von 9.30 bis 14.30 Uhr werden in der Raiffeisenstraße 2 saisonale und regionale Produkte angeboten. Dass nicht nur die Kunden zufrieden sind, zeigte sich bei der Jahreshauptversammlung des Vereins, bei der alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt wurden.

Auch im 14. Jahr seines Bestehens setzt der Isener Bauernmarkt wieder auf zahlreiche Aktionen und gute Angebote. Längst gehören Knödltag oder Bayerischer Tag, an dem beispielsweise g’schnittne Nudeln angeboten werden, zum festen Programm. Gemüse- und Obstsorten sowie Kräuter, Kartoffeln, Zwetschgen oder Bärlauch sollen weiterhin an einzelnen Verkaufstagen im Mittelpunkt stehen.

Auf gutes Wetter hoffen die Verantwortlichen beim Frühlingsfest am Sonntag, 12. März. „Im letzten Jahr hat der Frühling ja leider Pause gemacht“, erinnerte Schriftführerin Elisabeth Bauer in ihrem Jahresrückblick. Mit besonderen Angeboten und kleinen Geschenken werden die Kunden auch 2017 an Festen wie Ostern oder Muttertag überrascht.

Weiter im Angebot sind der Mittagstisch und das reichhaltige Frühstücksbüfett am letzten Freitag im Monat (Mai bis September). Daneben liefert das Team um Tina Brenner auf Bestellung garantiert selbst gebackene Kuchen und Torten sowie Schmalzgebackenes.

Zeit fand das rund zwölfköpfige Team im vergangenen Jahr für die Bewirtung beim Treffen der Eicher-Freunde. Auch beim Zentralen Landwirtschaftsfest in München war das Bauernmarkt-Team mit „heißen Isenern“ dabei, einem selbst kreierten Brotzeitschmankerl aus gegrilltem Bauernbrot und pikanter Füllung.

Dass der Isener Bauernmarkt längst eine Institution ist, bestätigte 3. Bürgermeister Hans Angermaier. „Wir dürfen uns froh schätzen, dass wir euch haben“, sagte er. Das komplett wiedergewählte Team besteht neben Tina Brenner und ihrer Stellvertreterin Rosi Deuschl aus Elisabeth Bauer (Schriftführerin) und Brigitte Waxenberger (Kasse). Beisitzer bleiben Sylvia Bauer, Katharina Junger und Rita Wieser. Die Kasse prüfen Anni Schart und Zeno Lohmaier.

Um das Angebot wieder zu komplettieren, suche man dringend Lieferanten für Schaf-und Ziegenkäse sowie Bauernbutter, erklärte Vorsitzende Brenner. Insgesamt werden am Bauernmarkt Produkte von 20 Anbietern offeriert.

Anne Huber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge Ladendiebe mit CDs in der Unterhose
Sie hatten sich vermeintliche sichere Verstecke für ihr Diebesgut ausgedacht. Doch auch mit ihrer Unterhosen-Masche waren ein 14-Jähriger und sein elfjähriger Freund …
Junge Ladendiebe mit CDs in der Unterhose
Der neue Bierkönig kommt aus Eibach
„Die Masskrüge hoch“, schallte es am Donnerstagabend in der Dorfener Festhalle, denn auf der Bühne wurde der Bierkönig 2017 gesucht.
Der neue Bierkönig kommt aus Eibach
Ducke leitet jetzt vier Werkstätten
Die Behindertenhilfe der Barmherzigen Brüder wird sich neu strukturieren, um auf verändernde Situationen zu reagieren. Geschaffen wird eine Gesamtleitung für die vier …
Ducke leitet jetzt vier Werkstätten
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Die Erdgasbauarbeiten von Energienetze Bayern gehen in Buch am Buchrain im Spätsommer weiter. Die Straßen Schmiedberg und Pfarranger werden die nächsten Bereiche, die …
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September

Kommentare