Haushalt

Landratsamt greift ein

Der Markt Isen hat das Finanz-Korsett im Haushalt enger geschnürt. Der Grund sind Auflagen, die das Landratsamt erlassen hat.

Isen – Rund 6,2 Millionen Euro Kredite waren im Haushalt 2017 vorgesehen. Doch diese Summe war der Genehmigungsbehörde zu hoch. Sie sah durch die daraus erwachsenden Verpflichtungen die dauernde Leistungsfähigkeit der Kommune nicht mehr gegeben. Abgespeckt wurden die Planungskosten des Feuerwehrhauses Mittbach, Planungskosten für den Um- und Ausbau des Freizeitheims und die Erneuerung der Isenmauer sowie der Regenwasserkanal Altwegring/Steinlandstraße. Komplett gestrichen wurde der Haushaltsansatz Infotafeln am Radweg Isen-Lengdorf und Ortseingangstafeln.

Die Höhe der gesperrten Ansätze beläuft sich auf 769 000 Euro und entspricht dem Betrag, dem das Landratsamt die Genehmigung versagt hat. Die Genehmigung für Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen wird unter dem Gesichtspunkt einer geordneten Haushaltswirtschaft erteilt. Wegen der Vielzahl der Investitionen und der bereits bestehenden Verschuldung sah das Landratsamt die Gefahr der Überschuldung. Durch die Auflagen soll sichergestellt sein, dass die Schuldendienstbelastung die künftige Entwicklung und dauernde Leistungsfähigkeit der Kommune nicht gefährdet.  ahu

Rubriklistenbild: © vario-images

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Erst vor einem Jahr hat das „Kaffee Heimat“ in Pastetten, in der ehemaligen Bäckerei Wimmer, eröffnet. Nun steht schon ein Betreiberinnen-Wechsel an. Dabei soll das …
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Polizeichef Milius verlässt Dorfen
Die Polizeiinspektion Dorfen bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Dienstellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Milius, verlässt zum Ende des Monats Dorfen.
Polizeichef Milius verlässt Dorfen

Kommentare