Ehrung: Mit Ehrenkassierer Hans Wimmer (65 Jahre) sowie Sepp Hiebler (60 Jahre) wurden zwei verdiente AKUV-Mitglieder von Vorstand Anton Stöger mit Urkunden, Vereinsnadeln und Gutscheinen ausgezeichnet. Foto: lo

AKUV Isen

Ein Leben für den Verein

Isen - Der Arbeiter-Kranken-Unterstützungsverein Isen hat jahrzehntelange Mitglieder geehrt.

Bei der Hauptversammlung des Arbeiter-Kranken-Unterstützungsverein (AKUV) wurde der fast 90-jährige Ehrenkassierer Hans Wimmer für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Er war 55 Jahre Kassierer und ist noch immer Beisitzer. „Der Hans war mit dem Verein verheiratet“, sagte dazu Vorsitzender Anton Stöger. Für 60 Jahre wurde der 83-jährige Fahnenbegleiter Sepp Hiebler ausgezeichnet. In Abwesenheit wurden Lorenz Nußrainer (60 Jahre) und Schorsch Reiter (50 Jahre) geehrt.

Vorsitzender Stöger hatte zuvor zahlreiche Mitglieder mit dem Vereinsgruß „Wohl auf“ im Gasthof Klement begrüßt. Unter den Anwesenden waren auch Altbürgermeister Hans-Edmund Lechner sowie Ehrenkassierer Hans Wimmer. Stöger brachte einen originellen Rückblick über den Traditionsverein und zeigte sich hocherfreut über die „tolle Werbeaktion“ von Kassierer Christian Kern, der insgesamt 16 neue Mitglieder anwerben konnte. Der Kommentar vom AKUV-Chef: „Hier sieht man, dass unser Verein lebt.“

Kassenwart Kern legte eine gutgeführte Bilanz vor, der Vereinssinn wurde erfüllt und sowohl die Mitglieder als auch die Prüfer waren zufrieden. Es gibt derzeit 187 Mitglieder, davon sind 23 Ehrenmitglieder. In Kurzform brachte Schriftführer Gerhard Sedlmaier seinen Bericht vor. Der Verein nahm an verschiedenen Veranstaltungen der Marktgemeinde teil. Die traditionelle Josefi-Feier findet diesmal am Sonntag, 20. März nach dem Gottesdienst im Klementsaal statt. lo

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Erding - Pakistanische Frauen nähen die meisten Bälle zusammen. Oft erhalten sie pro Stück nur 50 Cent. Bei der Kinder-Uni erfuhren Mädchen und Buben von dieser …
Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Erding - Der Mieterverein Erding ist auch im 25. Jahre seines Bestehens gefragt. Fast 1500 Mitglieder vertrauen auf seine Kompetenz.
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Weniger Straftaten, mehr Zuwanderer - die Kriminalstatistik ist kein Argument für eine angebliche Überfremdung unserer Gesellschaft. Dennoch ist es richtig, den …
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare