Und jetzt alle! Rosi Obermaier und Leonhard Seidl animierten die Gäste zum Mitsingen. F.: az

Freizeitheim Isen

Neuer Treffpunkt für Senioren

Und alle sangen kräftig mit. Denn beim Ü 60-Treff im Isener Freizeitheim, der erstmalig stattfand, gab es nicht nur gratis Kaffee und Kuchen. Am Ende holte Leonhard Seidl seine Gitarre aus der Tasche und sang zusammen mit den rund 20 Gästen bekannte Lieder wie „Marina, Marina“ oder „Die Gedanken sind frei“. Da war es gut, dass zufälligerweise auch Sopranistin Rosi Obermaier anwesend war.

Isen – In ihren Grußworten lobten Bürgermeister Siegfried Fischer und der VdK-Kreisvorsitzende Rudolf Ways die neu ins Leben gerufene Veranstaltung, die vom Markt Isen zusammen mit dem VdK-Ortsverband Isen-Lengdorf ab sofort einmal im Monat in den AWO-Räumen durchgeführt wird.

Initiiert wurde der Ü 60-Treff von Isens Seniorenreferent Albert Zimmerer, der die VdK-Ortsvorsitzende Gerlinde Waxenberger als Mitorganisatorin gewinnen konnte. Die Handschrift der ehemaligen Gastronomin war nicht zu übersehen. Zusammen mit ihrem Team hatte sie die Tische wunderbar dekoriert und eingedeckt, sowie Freiwillige zum Kuchenbacken rekrutiert.

Am Ende gab es für jede Mutter noch eine Rose mit auf den Nachhauseweg. Der nächste Ü 60-Treff findet am Samstag, 11. Juni, um 14 Uhr statt. Die Teilnahme ist ausdrücklich auch für Nicht-Mitglieder.

(az)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausgebrannter Bus als Leinwand
Ein echter Mr. Woodland ziert den Übungsbus der Feuerwehr Forstern im dortigen Gewerbegebiet.
Ausgebrannter Bus als Leinwand
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Dass mit Feneberg endlich wieder ein Lebensmittler in die Erdinger Altstadt kommt, ist  eine sehr gute Nachricht. Ob es die viel beschworene Erfolgsgeschichte wird, …
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Erding - Da ist Max Gotz ein Coup gelungen: Der Erdinger Oberbürgermeister ist Eigentümer des Hauses an der Langen Zeile 22, in dem bis vor kurzem C&A ein Kindergeschäft …
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Internet-Account gehackt
Internet-Betrug in Erding: Das gewerblich genutzte Internetkonto einer 36-Jährigen ist am Donnerstag von einem unbekannten Täter gehackt worden.
Internet-Account gehackt

Kommentare