Alle Hände voll zu tun: Der Bastelstand war umlagert. Foto: ahu

Isener Gartlermarkt

Pflanzen kaufen, Tipps bekommen

Isen – Von A wie (Japan-)Anemone bis Z wie (Salat-)Zwiebel: Der Gartlermarkt des Ortsverschönerungsvereins (OVV) bot auch heuer wieder eine große Auswahl an Produkten aus und für den Garten.

Dazu gehören neben saisonalem Gemüse und Obst auch Gartenkeramik oder die mit Sinnsprüchen versehenen Holzbretter des Gartlernachwuchses.

Dicht umlagert war wie immer der Pflanzentausch, bei der nicht nur Stauden oder Gewürzpflanzen gegen eine kleine Spende erhältlich sind, sondern die Mitglieder des OVV auch Pflanz- und Standorttipps parat hatten. Dicht umlagert war der Bastelstand, an dem – mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern – Bilderrahmen aus Naturmaterialien hergestellt werden konnten. Das gut bestückte Kuchenbüfett lud zum Verweilen und Genießen ein, wer es deftiger mochte, kam bei Schupfnudeln und Sauerkraut auf seine Kosten.

Viel zu schauen, probieren und selbstverständlich zu kaufen gab es an den Ständen der teilnehmenden Verkäufer. Begeisterung herrschte beim OVV über den großen Besucherandrang. Trotz Konkurrenzveranstaltungen konnte sich bei strahlendem Herbstwetter der Gartlermarkt in der Publikumsgunst auch heuer durchsetzen.

Anne Huber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biker übersehen und schwer verletzt
Wieder hat es einen Motorradfahrer erwischt. Er wurde schwer verletzt, nachdem in ein Autofahrer übersehen hatte.
Biker übersehen und schwer verletzt
Spiel für Strategen, Schlaumeier und Schlitzohren
Das große Schafkopfturnier des Erdinger/Dorfener Anzeiger steigt am Sonntag, 27. August, im Stiftungszelt.
Spiel für Strategen, Schlaumeier und Schlitzohren
Kein Konsens beim Ortstermin
Die drei Lattengerüste auf dem Bernock-Grundstück konnten die Bedenken der Anlieger nicht ausräumen. Dennoch ging es beim Ortstermin der Wohnwerk Bayern GmbH, die hier …
Kein Konsens beim Ortstermin
„Die zehn besten Tage im Jahr“
Erding - Freunde der Bierkultur, Firmenkunden, Weißbräu-Fanclubs: Sie alle kommen jedes Jahr zum Herbstfest nach Erding. Die Hotels in der Stadt freut’s. Sie sind gut …
„Die zehn besten Tage im Jahr“

Kommentare