+
Der AKUV-Vorstand Isen (v. l.): Gerhard Sedlma ier, Christian Kern, Uschi Schäfer, Anton Stöger, Josef Wolfsbauer und Wahlleiter Bürgermeister Siegfried Fischer.

Jahreshauptversammlung

Vorstand freut sich über 14 neuen Mitglieder beim AKUV

Der Arbeiter-Kranken-Unterstützungsverein (AKUV) hat 14 neue Mitglieder – und einen altbewährten Vorstand.

Isen – Bei den Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung wurde Vorsitzender Anton Stöger im Amt bestätigt. Mit dem Vereinsgruß „Wohlauf“ eröffnete Stöger die Versammlung im Gasthaus Klement. Auf der Tagesordnung standen Berichte, Neuwahlen und eine Ehrung. Zunächst gedachte der Verein dem im Alter von 92 Jahren verstorbenen Ehrenkassier Hans Wimmer. Stöger berichtete dann davon, dass der Traditionsverein momentan 193 Mitglieder habe. 14 neue Mitglieder seien geworben worden, „eine tolle Leistung“, wie Stöger sagte.

Der Kassenbericht von Christian Kern ergab 525 Euro mehr Ausgaben als Einnahmen. Der Vereinszweck ist dennoch erfüllt. Schriftführer Gerhard Sedlmaier berichtete von einem geselligen Jahr mit Teilnahmen an verschiedenen Festlichkeiten.

Isens Bürgermeister Siegfried Fischer erledigte als Wahlleiter die Neuwahlen dann in Rekordzeit. Stöger wurde zum Vorsitzenden gewählt, Christian Obermaier zum Stellvertreter. Christian Kern ist Kassier, Gerhard Sedlmaier Schriftführer, Uschi Schäfer und Josef Wolfsbauer sind Beisitzer. Kassenprüfer sind Hilde Kinstetter und Edi Sanner.

Zeno Berger wurde für 40- jährige Mitgliedschaft von Stöger mit Anstecknadel, Urkunde und Krügerl ausgezeichnet. Die Josefi-Feier findet am Sonntag, 24. März, nach dem Gottesdienst im Klement-Saal statt. lo

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eine Glanzleistung, die mobil macht
Für den Adventsbasar an der Grund- und Mittelschule Forstern hatten die Schüler viele Kleinigkeiten gebastelt, von der Weihnachtskarte über Schmuck bis hin zum …
Eine Glanzleistung, die mobil macht
Debatte um Regenwasserkanal geht weiter
Mit der Sanierung der Regenwasserkanalisation in Finsing, genauer gesagt mit der entsprechenden Satzung aus den 1950er Jahren, beschäftigte sich der Finsinger …
Debatte um Regenwasserkanal geht weiter
Immer mehr Kinder kommen auch freitags
„Schule ist heute nicht mehr bloß Schule, und sie verändert sich stetig.“ Diese Bilanz zog Bürgermeister Hans Wiesmaier in der Gemeinderatssitzung am Dienstag zum Thema …
Immer mehr Kinder kommen auch freitags
Erding Jetzt:Wahlwerbung nur noch gebündelt
Bundestagswahl, Landtagswahl, Europawahl und 2020 die Kommunalwahl – Plakate der Parteien gehören allmählich zum alltäglichen Bild in Erding. Denn die Wahlwerbung darf …
Erding Jetzt:Wahlwerbung nur noch gebündelt

Kommentare