Der Kasperl grüßt vom Frauenkircherl

Erding - Wenn die Narrhalla Erding am Schrannenplatz den Turm des Frauenkircherls verkleidet, weiß jeder: Die heiße Phase des Faschings hat begonnen.

Heuer ist der Fasching narrisch kurz. Schon am 9. Februar ist Faschingsdienstag und die Gaudi wieder vorbei. Die Narrhalla hat bis dahin volles Programm - unter anderem mit Prinzenball, Kinderfasching, Lumpen- und Bazi- sowie Rosenmontagsball und der Narrenschranne am Faschingssontag auf dem Schrannenplatz. Dort hängte sie am Donnerstag bei Sonnenschein auch den Kasperl auf. Dabei halfen Prinzessin Conny I. von Tafel und Kreide, Prinz Daniel I. von Blech und Schaden, Dieter und Andreas Jäckel, Thorsten Neidlein, Max Thalhammer, Benjamin Löffelmann, Christian Landa und Vahan Yayla, der die Drehleiter der Feuerwehr Erding steuerte. (zie/Foto: Bauersachs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Preis für das Urgestein
Erding – Er ist ein solches Urgestein im Verein, dass man ihn fast schon als Fossil bezeichnen müsste: Rudi Koller aus Bockhorn (60) ist der neue Archäologiepreisträger …
Preis für das Urgestein
Lehrer bringen Schüler in Bewegung
Erding – Gesunde Snacks und regelmäßige Bewegungseinheiten zwischen den Schulstunden: Das bedeutet eine gesunde Lebensweise für Lehrer und Schüler am …
Lehrer bringen Schüler in Bewegung
Autoschieber fährt für 27 Monate ein
Landshut – Mit einer betrügerischen Masche hat ein 56-jähriger Brite am Münchner Flughafen zwei Luxusautos angemietet und ins Ausland verschoben. Dafür muss der Mann ins …
Autoschieber fährt für 27 Monate ein
Tempo 30 im Ortskern
Bockhorn – Im Ortskern von Bockhorn wird demnächst Tempo 30 gelten.
Tempo 30 im Ortskern

Kommentare