Der Kasperl grüßt vom Frauenkircherl

Erding - Wenn die Narrhalla Erding am Schrannenplatz den Turm des Frauenkircherls verkleidet, weiß jeder: Die heiße Phase des Faschings hat begonnen.

Heuer ist der Fasching narrisch kurz. Schon am 9. Februar ist Faschingsdienstag und die Gaudi wieder vorbei. Die Narrhalla hat bis dahin volles Programm - unter anderem mit Prinzenball, Kinderfasching, Lumpen- und Bazi- sowie Rosenmontagsball und der Narrenschranne am Faschingssontag auf dem Schrannenplatz. Dort hängte sie am Donnerstag bei Sonnenschein auch den Kasperl auf. Dabei halfen Prinzessin Conny I. von Tafel und Kreide, Prinz Daniel I. von Blech und Schaden, Dieter und Andreas Jäckel, Thorsten Neidlein, Max Thalhammer, Benjamin Löffelmann, Christian Landa und Vahan Yayla, der die Drehleiter der Feuerwehr Erding steuerte. (zie/Foto: Bauersachs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnee, Glätte und Sturm halten Einsatzkräfte in Atem
Der stürmische Wintereinbruch in der Nacht auf Donnerstag hat Polizei und Feuerwehren im Landkreis Erding zahlreiche Einsätze beschert. Es wurde niemand verletzt.
Schnee, Glätte und Sturm halten Einsatzkräfte in Atem
Tourismus weiter im Aufwind
Zum 83. Mal beginnt an diesem Freitag die Internationale Grüne Woche in Berlin. Seit Jahren ist auf einer der größten Agar- und Tourismusmessen der Welt auch der …
Tourismus weiter im Aufwind
Auf St. Wolfgang kommen Millionen-Ausgaben zu
Die Gemeinde St. Wolfgang muss kräftig in ihre Feuerwehren investieren
Auf St. Wolfgang kommen Millionen-Ausgaben zu
Jan Harms und Theresa Killi treffen am besten
Premiere bei Falke Moosinning: Die neuen Schützenkönige wurden erstmals auf der umgebauten Anlage mit den elektronischen Ständen ausgeschossen – bei den Schützen und …
Jan Harms und Theresa Killi treffen am besten

Kommentare