+
Frontal erfasste dieser Mercedes einen Hyundai. Dessen Fahrer hatte die Vorfahrt missachtet.

Erdinger Feuerwehren rücken in Landkreis Landshut aus

Heftiger Zusammenstoß auf Kreuzung

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Ein schwerer Unfall kurz hinter der Landkreisgrenze zu Landshut hat am Mittwochabend zahlreiche Retter auch aus dem Kreis Erding gefordert.

Buch am Erlbach –  Die Landshuter Polizei teilt mit, dass ein 60-Jähriger aus dem Kreis Donau-Ries gegen 21.30 Uhr mit seinem Hyundai in Thann (Gemeinde Buch am Erlbach) in Richtung Westendorf unterwegs gewesen sei. Mit ihm saß ein 34-Jähriger im Wagen. An einer Kreuzung nahm er einem 25 Jahre alten Landshuter, der in Richtung Kirchberg fuhr, die Vorfahrt. Der Zusammenstoß mit dem Mercedes war so heftig, dass der Hyundai auf die linke Seite kippte. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt, mussten aber ins Krankenhaus. Anfangs war von mehreren Eingeklemmten die Rede.

Den Schaden beziffert die Polizei mit 20 000 Euro. Im Einsatz waren unter anderem die Feuerwehren Kirchberg und Langenpreising.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

B 388: Auto erfasst Fußgänger
Schwere Verletzungen erlitten hat am Freitagmittag ein Mann, der bei Taufkirchen unvermittelt auf die B 388 gelaufen ist.
B 388: Auto erfasst Fußgänger
Kommentar: Mindestpreise? Ohne geht‘s wohl nicht
Alles reden von mehr Tierwohl und gesunden Produkten. Und all das aus einer intakten Natur. Wenn man alles in Einklang bringen will, könnten Mindestpreise ein guter Weg …
Kommentar: Mindestpreise? Ohne geht‘s wohl nicht
Als der Kunde im Frisörstuhl starb
Man kennt es höchstens aus alten Mafia-Filmen, dass mal jemand beim Frisör sein Leben lässt. Günther Denzinger hat das tatsächlich erlebt. Und zwar nicht vor dem …
Als der Kunde im Frisörstuhl starb
Preiswürdiges Energiesparen an der Realschule Taufkirchen
Energiesparen mit Ampelsystem: Das haben Schüler der Realschule Taufkirchen entwickelt. Jetzt gab‘s dafür den mit 3500 Euro dotierten Bürgerenergiepreis.
Preiswürdiges Energiesparen an der Realschule Taufkirchen

Kommentare