Drama in Indien: Flugzeug bei Bruchlandung auseinandergebrochen - rund 200 Menschen an Bord

Drama in Indien: Flugzeug bei Bruchlandung auseinandergebrochen - rund 200 Menschen an Bord
Bei Betonierarbeiten auf einer Baustelle in Schelchenvils (Gemeinde Kirchberg) wurde ein 60-Jähriger durch einen Stromschlag schwer verletzt.
+
Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchberg eilten zum Unfallort. Symbolfoto.

Unfall bei Betonierarbeiten

Kirchberg: Bauherr (60) durch Stromschlag verletzt

  • vonTimo Aichele
    schließen

Bei Betonierarbeiten auf einer Baustelle in Schelchenvils (Gemeinde Kirchberg) wurde ein 60-Jähriger durch einen Stromschlag schwer verletzt.

Kirchberg – Bei Betonierarbeiten auf einer Baustelle in Schelchenvils (Gemeinde Kirchberg) wurde ein 60-Jähriger durch einen Stromschlag schwer verletzt. Nach Angaben der Polizeiinspektion Dorfen war die auf einem Lastwagen installierte Betonpumpe zu nahe an eine Stromleitung gekommen. 

Dadurch sprang der Strom auf den Ausleger der Betonpumpe über. Der schwer verletzte Bauherr musste ins Klinikum Erding gebracht werden. Der genaue Unfallhergang wird nun durch einen Gutachter ermittelt. Ebenfalls am Unfallort waren Mitarbeiter des Gewerbeaufsichtsamts, wie auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchberg. 

Timo Aichele

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das lange Warten auf die Bahn
Angst, beim Thema Schallschutz allein gelassen zu werden; hohe Finanzlast für die Kommunen; mangelhafte Kommunikation der Bahn: Beim Besuch von MdL Johannes Becher in …
Das lange Warten auf die Bahn
Flughafen München: Schock bei Zollkontrolle - Frau reist mit totem Ehemann im Koffer
Weil sie Teile der Überreste ihres verstorbenen Ehemanns in einem Koffer transportierte, verursachte eine Passagierin am Münchner Flughafen einen großen Aufruhr.
Flughafen München: Schock bei Zollkontrolle - Frau reist mit totem Ehemann im Koffer
Besondere Stadtführung von Doris Bauer begeistert die Teilnehmer
Eine Stadtführung der etwas anderen Art bietet Doris Bauer von Erding Tower Tours seit neuestem an. Wir waren dabei.
Besondere Stadtführung von Doris Bauer begeistert die Teilnehmer
Corona-Krise in Brauereien geht weiter
Internationaler Tag des Bieres: Zwar haben Biergärten und Gaststätten wieder geöffnet, auf Normalniveau ist das Geschäft für die Brauereien aber noch lange nicht.
Corona-Krise in Brauereien geht weiter

Kommentare