Leitung beschädigt

Telefon und Internet ausgefallen

  • schließen

Kirchberg – Fast eine Woche ohne Festnetz und Internet: Bei Straßenbauarbeiten in der Gemeinde Kirchberg – es wurden Leitungen für schnelles Internet verlegt – ist am Mittwoch vor einer Woche ein Kabel der Telekom beschädigt worden.

„Seitdem ist eigentlich der ganze Ort ohne Festnetzanschluss und ohne Internet, sofern dies bei der Telekom angeschlossen ist. Mobilfunk ist auch nur sporadisch verfügbar“, schreibt ein Anwohner in einer E-Mail an die Heimatzeitung. Anrufe über die Hotline der Telekom seien ohne Erfolg geblieben, berichtet ein anderer Bürger.

Die Telekom selbst erklärt auf Nachfrage, dass die Störungsmeldung für Kirchberg erstmalig bei ihren Technikern am vergangenen Donnerstag eingegangen sei. „Es handelt sich um mehrfache Kabelbeschädigungen, die Tiefbauarbeiten erfordern. Die genaue Anzahl der von der Störung betroffenen Kunden ist nicht bezifferbar, da das Kabel mehrfach beschädigt ist“, teilt Martina Weidmann von der Telekom-Pressestelle mit. Kunden hätten weder telefonieren können, noch habe das Internet funktioniert. Ersatzschaltmaßnahmen seien nicht möglich gewesen. Laut Weidmann laufen bereits seit vergangenem Montag Tiefbauarbeiten vor Ort. Gestern Mittag war das Unternehmen jedenfalls guter Dinge: Die Techniker gingen davon aus, „dass alle betroffenen Kunden innerhalb der nächsten Stunde wieder telefonieren können und auch das Internet wieder einwandfrei funktioniert“.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kernige Kerle, wilde Wikingerinnen
Heiß her ging es wieder beim Moosener Feuerwehrball. Den Vogel schossen die Sex-Packs mit ihrer Einlage ab.
Kernige Kerle, wilde Wikingerinnen
Helikopter doch nicht nötig
Zum Ausleuchten eines Hubschrauberlandeplatzes wurden die Feuerwehren Finsing und Gelting (Kreis Ebersberg) am frühen Sonntagabend alarmiert.
Helikopter doch nicht nötig
Gewerbegebiet Lüßwiesen heiß begehrt
Das Gewerbegebiet Lüßwiesen kann endlich realisiert werden. Aber auch die Fertigstellung der „neuen“ Ortsmitte Oberneuching, die Planung eines Baugebiets im …
Gewerbegebiet Lüßwiesen heiß begehrt
Baumfällen im Minutentakt
Harvester sind nützliche Helfer. Sie fällen Bäume vollautomatisiert und verarbeiten sie vor Ort weiter. Für Waldbesitzer lohnt sich der Einsatz, wenn sich mehrere …
Baumfällen im Minutentakt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare