+
Die Führung des Ortsverband der Jungen Union mit Gästen (v. l.): Michael Ostermaier, Lorenz Fellermayer, Bürgermeister Franz Hofstetter, Simon Weinhuber, Franz Hofstetter, Florian Pleiner, Josef Ertl und Alex Attensberger. 

JU-Ortsverband Holzland-Taufkirchen

Weinhuber will wieder für Schwung sorgen

Der JU-Ortsverband Holzland-Taufkirchen wird auch in den nächsten Jahren von Simon Weinhuber geführt. Bei der Jahreshauptversammlung wurde in seinem Amt bestätigt.

Taufkirchen – Neuer Stellvertreter ist Michael Ostermaier. Schatzmeister bleibt Josef Brenninger, zum Schriftführer wurde Lorenz Fellermayer gewählt. Die fünf Beisitzer ergaben sich aus einer einzigen Abstimmung, sie heißen Michael Fellermayer, Florian Pleiner, Josef Ertl, Elisabeth Niedermaier und Christian Lex. Das Amt des Kassenprüfers wurde per Handzeichen an Peter Kapustin und Franz Hofstetter vergeben.

In seinem Jahresrückblick hatte Weinhuber zuvor berichtet, dass durch Mitgliederzuwachs der vormalige Ortsverband Holzland-Taufkirchen auf Dorfen ausgeweitet wurde. Er sieht diese Vergrößerung als Chance, neuen Schwung in den Verband zu bekommen. Zuletzt fanden nur noch unregelmäßig Treffen statt, die Vorstandswahl wurde im vergangen Jahr ausgelassen. Erfolgreichste Veranstaltung 2016 war der sehr gut besuchten Informationsabend zum Thema Breitbandausbau, hierzu war Umweltministerin Ulrike Scharf gekommen.

Für das laufende Jahr sind einige Aktionen geplant. Diese reichen von geselligen Treffen, wie der Maibaumstüberl-Tour oder einem gemeinsamer Volksfestbesuch, bis hin zu politischen Veranstaltungen, etwa der Besuch eines Vortrags von Staatsministerin Ilse Aigner in Wartenberg.

Kreisvorsitzender Alex Attensberger verwies in seinem Grußwort auf Aktivitäten des Kreisverbandes. Veranstaltungen sollen nicht mehr hauptsächlich in Erding stattfinden, sondern im Landkreis gestreut werden. Neben einer Klausurfahrt nach Slowenien ist die Jubiläumsveranstaltung 60 Jahre JU-Kreisverband Erding der Höhepunkt des Jahres. Hierfür wird ein Eventstadl in Moosinning angemietet, die Landtagspräsidentin Barbara Stamm wird aller Voraussicht nach die Festrede halten.  fh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Kreißsaal öffnet im November
Neun Beleghebammen werden ab November im Klinikum Erding arbeiten. Der genaue Starttermin in der seit Juli geschlossenen Geburtsstation hängt aber noch von Bauarbeiten …
Der Kreißsaal öffnet im November
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg
Welche Kandidaten ziehen für den Wahlkreis Erding-Ebersberg in den Bundestag ein? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der einzelnen Gemeinden für die …
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Erding-Ebersberg
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Die Gefahr ist digital. Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe online vom heimischen Sofa aus. Die Folge ist ein gnadenloser Preiskampf. Der ungleiche Wettbewerb …
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Im Großen und Ganzen sind die Eltern mit der Kinderbetreuung im Kindergarten zufrieden. Das ergab jetzt eine Bedarfsumfrage.
Eltern wünschen sich weniger Schließtage

Kommentare