Kolping-Aktion

Weihnachtspäckchen für die Tafel

Erding - Die drei Kolpingsfamilien in Erding packen gemeinsam für Bedürftige an und stellen Weihnachtspäckchen zusammen. Da die Zahl der Hilfesuchenden weiter gestiegen ist, sind die Ehrenamtlichen der Tafel Erding mehr denn je auf Lebensmittellieferungen angewiesen.

Die Kolpingsfamilien Erding, Klettham und Altenerding packen gemeinsam für die Bedürftigen an und stellen Weihnachtspäckchen zusammen. Hier bieten die Kolpingsfamilien Erding, Klettham und Altenerding ihre Hilfe an. „Es wäre schön, wenn viele Erdinger Bürger diese Aktion unterstützen würden“, sagt Doris Rüdiger von Kolping. Es werden haltbare Lebensmittel benötigt – wie Kaffee, Tee, Kakao, Stollen, weihnachtliche Süßigkeiten (ohne Alkohol), Brotaufstriche, Lebensmittel in Dosen oder auch Pflegeprodukte.

Die Spenden werden am Freitag, 18. November, von 15 bis 18 Uhr im Johanneshaus, Kirchgasse 5, entgegen genommen und dort zu Päckchen verpackt. Am Donnerstag, 17. November, zwischen 15 und 18 Uhr können Spenden auch bei Familie Gschlössl, Zum Wehr 4, in Altenerding oder bei Familie Scharlach, Eschenstraße 15, in Pretzen abgegeben werden. Außerdem basteln die Kolping-Mitglieder Weihnachtskarten und Kerzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

84-Jähriger wird misstrauisch: Trickbetrüger in U-Haft  
Die anfängliche Gutgläubigkeit eines 84-Jährigen  wurde bestraft. Betrüger knöpften ihm mehrere tausend Euro ab. Das meiste davon ist weg. Der Rentner wandte sich dann …
84-Jähriger wird misstrauisch: Trickbetrüger in U-Haft  
„2 Wochen, 2 totgefahrene Katzen = sehr trauriges Kind. ‚Danke‘ an alle RASER“
Vier ihrer Katzen hat Inge Gora in den letzten 15 Monaten verloren – sie wurden alle überfahren. Nun mahnt die Lengdorferin mit Schildern die Autofahrer.
„2 Wochen, 2 totgefahrene Katzen = sehr trauriges Kind. ‚Danke‘ an alle RASER“
Wahlnachlese bei der SPD:  „In die Mitte der Gesellschaft“
Die SPD will wieder mehr das Gespräch mit den Bürgern suchen – und hofft darauf, verlorenes Vertrauen wiederzugewinnen. In Wartenberg steht ein kaum verändertes Team …
Wahlnachlese bei der SPD:  „In die Mitte der Gesellschaft“
Erdings Stadträte bleiben lieber offline
Erding - Wer Einblicke in die Erdinger Politik nehmen will, muss auch künftig die Sitzungen des Stadtrats besuchen. Die Veröffentlichung von Tagesordnungspunkten und …
Erdings Stadträte bleiben lieber offline

Kommentare