Jetzt klingt die Orgel wieder schön. Darüber freuen sich (v. l.) Oberdorfens Kirchenpfleger Martin Attensberger, Pfarrer Johann Eschbaumer und Organistin Lydia Ulirch-Riedl. foto: weingartner

Konzertierte Aktion macht Orgel wie neu

Oberdorfen - Es ist wieder ein Genuss, die Oberdorfener Kirchenorgel zu hören. Nach aufwändiger Sanierung und Neustimmung wird sie am kommenden Sonntag geweiht.

eingartner

Oberdorfen – Eine Zumutung sei für Organisten das Spielen und für die Messebesucher der Klang der reparaturbedürftigen Orgel in der Pfarrkirche Oberdorfen gewesen, klagte die Kirchenmusikerin Lydia Ulrich-Riedl. Jetzt erklingt das generalüberholte Instrument wieder wunderschön, freut man sich in der Pfarrei St. Georg im Pfarrverband Maria Dorfen.

Seit 2006 war man dort mit dem Projekt Orgelsanierung beschäftigt. Das Kerssenbrock-Instrument hatte Schimmelbefall, massive Heuler, Tasten klemmten und der Klang war teilweise unzumutbar, so dass sich jeder möglichst drückte, die Orgel zu spielen.

Für Reparatur und Neuintonierung müssen knapp 30 000 Euro aufgebracht werden, so Kirchenpfleger Martin Attensberger. Spenden und Aktionen füllten die Kasse. Ein kleinerer Betrag sei noch offen, sagte Attensberger. Bei der offiziellen Einweihung der Orgel am kommenden Sonntag, 1. Februar, 10 Uhr, hofft man auf weitere Spenden. (prä)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Soll die Deutsche Glasfaser auch in Langenpreising tätig werden? Am 4. August tagt der Gemeinderat zu diesem Thema öffentlich. Bürgermeister Josef Straßer kündigte in …
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Seit kurzem kann man bei Edeka in Forstern seinen Einkaufswagen selbst desinfizieren. Die neue Mini-Waschanlage steht direkt vor dem Eingang.
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Trotz derzeit intensiver Tests hat sich die Corona-Lage im Landkreis nach einigen lokalen Infektionsherden vorerst wieder beruhigt. Ein Kindergarten reagierte besonders …
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Erinnerungen an Georg Ratzingers Zeit in Dorfen
Heute wurde der am 1. Juli verstorbene Papst-Bruder Georg Ratzinger in Regensburg beigesetzt. Um ihn trauern viele Menschen – auch in Dorfen. Denn der im Alter von 96 …
Erinnerungen an Georg Ratzingers Zeit in Dorfen

Kommentare