+
103 Feuerwehrleute waren bei dem Brand in Mayrhof im Einsatz.

Feuer auf Bauernhof

Kripo sucht nach Brandursache

St. Wolfgang – Bei dem Brand auf einem Bauernhof in Mayrhof bei Armstorf ist am Sonntagabend ein Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro entstanden. Die Brandursache ist ungeklärt - die Kripo ermittelt. 

Wie berichtet, war das Feuer in einer Hackschnitzelheizung in der Nähe des Stalles ausgebrochen. Laut Mitteilung der Polizeiinspektion Dorfen sind aufgestapelte Holzscheite in Brand geraten, die Ursache dafür ist noch unbekannt. Die Erdinger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Durch den Einsatz von insgesamt 103 Einsatzkräften der umliegenden Feuerwehren konnte das Feuer jedoch rasch gelöscht werden. Die im Stall befindlichen 500 Schweine blieben unversehrt, auch ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden.

 Der Bauernhof bei Armstof war schon einmal Schaulplatz eines Großbrandes. Heiligabend 2011 wütete eine Feuersbrunst auf dem Aussiedlerhof. Die Stallungen und eine Lagerhalle wurden damals zerstört. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall an A94-Anschlussstelle
Pastetten - Behinderungen im Berufsverkehr gab es am frühen Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße 2331 Forstern – Erding.
Unfall an A94-Anschlussstelle
45 Jahre Banker aus Leidenschaft
Erding – Matthias Gallenberger ist ein Urgestein bei der VR-Bank. 45 Jahre lang war der 63-Jährige seinem Arbeitgeber treu – jetzt wurde er in den Ruhestand …
45 Jahre Banker aus Leidenschaft
Geplanter Hallenkomplex: Gotz wettert gegen Stadträte
Erding – Der Logistik-Hallenkomplex im geplanten Industriegebiet an der Dachauer Straße bereitet so manchem Bürger, aber auch Stadtrat Magenschmerzen. Günther Kuhn …
Geplanter Hallenkomplex: Gotz wettert gegen Stadträte
Nach 20 Jahren: Stadträte geben Bauleitplanung für Sondergebiet auf
Erding – 20 Jahre Mühe umsonst: Mit einer geordneten Bauleitplanung für das Sondergebiet nördlich Siglfing wird es nichts mehr. OB Max Gotz war in der Sitzung des …
Nach 20 Jahren: Stadträte geben Bauleitplanung für Sondergebiet auf

Kommentare