Krippe in Maria Dorfen: Die Heiligen Drei Könige sind da

Dorfen - Wunderschön ist die Krippe der Wallfahrts- und Pfarrkirche Maria Dorfen.

Im Jahresverlauf wechseln die Szenen christlicher Glaubensgeschichte. Zum Dreikönigsfest hat Mesner Herbert Moser die Anbetung des Jesuskindes durch die Hirten abgeräumt und die aktuelle Kulisse aufgebaut. Die drei Weisen aus dem Morgenland, Caspar, Melchior und Balthasar, sind gekommen, um dem Messias im Stall zu Bethlehem zu huldigen (Foto). Die Krippe befindet sich in der Josefskapelle, links neben dem Marienaltar. Erst in den 90er-Jahren hatte man die überregionale Bedeutung der Dorfener Krippe erkannt, die von 1990 bis 1995 umfassend restauriert wurde. Sie besteht insgesamt aus 141 Figuren und 59 Tieren, die zum Großteil die Tradition barocker, altbairischer Krippenbaukunst zeigen. Eine erste Erwähnung findet sich bereits 1670. Die Darstellungen faszinieren die Menschen bis heute.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
St. Wolfgang - Ein achtstündiger, unterhaltsamer Garde- und Showtanzmarathon war am Samstag das große Garde- und Kindergardenfestival in der St. Wolfganger Goldachhalle. …
Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Erding - Friedlich feiern wollten die Besucher der Ü30-Party in der Stadthalle Erding. Ein Unbekannter hat jedoch eine Frau bedrängt und dann ihren Begleiter geschlagen.
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Erding - Von einer Unfallflucht berichtet die Polizeiinspektion Erding.
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab
Forstern – Bei der Hauptversammlung des Theatervereins Forstern ist eine Ära zu Ende gegangen. Die Vorsitzenden Silvia Spreitzer und Monika Freiwald legten ihre Ämter …
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab

Kommentare