+

Mit Helikopter in Klinik

Arbeiter quetscht sich die Hand

  • schließen

Nach einem schweren Arbeitsunfall muss ein Mann nun um Ring- und Zeigefinger an der rechten Hand bangen.

Langenpreising - Ein Arbeiter hat sich am Donnerstagnachmittag in Langenpreising die rechte Hand gequetscht. Während des Betriebs einer Portionierungsanlage für Futtermittel habe er in die Maschine gegriffen, so die Polizei. Aufgrund der schweren Verletzungen an Ring- und Zeigefinger wurde der Mann per Hubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wärmebedarf in Dorfen wird sinken
Studenten der Fachhochschule Kufstein haben zusammen mit den Stadtwerken Dorfen die Entwicklung des Energiebedarfs in Dorfen eruiert. Der städtische Energieversorger …
Wärmebedarf in Dorfen wird sinken
Ein diebischer Schwank mit Erotik
Wer im Gasthaus Rauschhuber in Hohenpolding ein Bauerntheater nach bekanntem Strickmuster erwartet hatte, wurde mehrfach überrascht. Krimi-Elemente und nicht immer nur …
Ein diebischer Schwank mit Erotik
Ein Schultag, der sich ums Thema Asyl dreht
„Asyl – der Flucht ein Gesicht geben!“, lautete das Thema eines Projekttags am Gymnasium Dorfen für die gesamte sechste Jahrgangsstufe statt.
Ein Schultag, der sich ums Thema Asyl dreht
Vier neue Straßennamen
Vier neue Straßennamen sind vom Gemeinderat Taufkirchen beschlossen worden. Nötig sind sie, weil Umbaumaßnahmen und Neubebauungen im Ort Taufkirchen erfolgen sollen.
Vier neue Straßennamen

Kommentare