Polizei

Baustellen-Bagger beschädigt: Kontrolldisplays eingeschlagen

  • schließen

Langenpreising - Einen Gesamtschaden von 7000 Euro haben Unbekannte an zwei Baggern in Langenpreising verursacht.

Anton Altmann, Chef der Polizeiinspektion Erding, teilt mit, dass in der Nacht zum Dienstag an zwei Baggern, die an einer Baustelle an der Prisostraße abgestellt waren, jeweils die Kontrolldisplays eingeschlagen wurden. Die Bagger waren versperrt. Wie der oder die Täter in die Führerkanzel gelangten, ist unklar. Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 81 22) 96-80.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besucherparkplatz bald vorgeschrieben?
Nach dem Entwurf einer neuen Satzung müssen Bauherren in Berglern künftig noch mehr Stellplätze nachweisen.
Besucherparkplatz bald vorgeschrieben?
Gaudi mit Waschzuber und Liebestöter
Die Ortsbäuerinnen Sophie Angermaier aus Maria Thalheim und Bernadette Funk aus Fraunberg hatten zum gemütlichem Ratsch und Tratsch ins Gasthaus Stulberger in Maria …
Gaudi mit Waschzuber und Liebestöter
Ein Selfie mit dem Superstar
Über 10 000 Menschen bejubelten den britischen Superstar Ed Sheeran bei seinem Konzert in der Münchner Olympiahalle. Einem Erdinger Geschwisterpaar wird dieser Abend in …
Ein Selfie mit dem Superstar
Hartmaier gibt Vorsitz nach 32 Jahren ab
Beim Pastettener Krieger- und Soldatenverein geht eine Ära zu Ende. Hans Hartmaier, der 32 Jahre lang an der Spitze stand, gab sein Amt ab. Neuer Vorsitzender ist der …
Hartmaier gibt Vorsitz nach 32 Jahren ab

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare