Polizei

Baustellen-Bagger beschädigt: Kontrolldisplays eingeschlagen

  • schließen

Langenpreising - Einen Gesamtschaden von 7000 Euro haben Unbekannte an zwei Baggern in Langenpreising verursacht.

Anton Altmann, Chef der Polizeiinspektion Erding, teilt mit, dass in der Nacht zum Dienstag an zwei Baggern, die an einer Baustelle an der Prisostraße abgestellt waren, jeweils die Kontrolldisplays eingeschlagen wurden. Die Bagger waren versperrt. Wie der oder die Täter in die Führerkanzel gelangten, ist unklar. Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 81 22) 96-80.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkene will Polizist Maschinenpistole entreißen
Flughafen - Bei der Festnahme einer völlig betrunkenen Griechin ist es Sonntagnacht am Flughafen zu einer bedrohlichen Situation gekommen. Die Polizisten reagierten …
Betrunkene will Polizist Maschinenpistole entreißen
Vier Einbrüche an einem Tag
Landkreis - Sind im Landkreis wieder Serientäter unterwegs? Am Sonntag sind gleich vier Einbrüche verübt worden – in Altenerding – in Hörlkofen, Erding und Bockhorn. Das …
Vier Einbrüche an einem Tag
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Flughafen - Bundespolizisten am Flughafen München haben am Freitagnachmittag eine Kindesentführung vereitelt. Ein Vater wollte mit seiner fünfjährigen Tochter und seinem …
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Wagenlechner will Aktive besser würdigen
Dorfen - Feuerwehrreferent Josef Wagenlechner will einen neuen Anlauf starten. Ehrenamtliche Feuerwehrmitglieder sollen für ihren Dienst besser gewürdigt werden.
Wagenlechner will Aktive besser würdigen

Kommentare