Polizei

Baustellen-Bagger beschädigt: Kontrolldisplays eingeschlagen

  • schließen

Langenpreising - Einen Gesamtschaden von 7000 Euro haben Unbekannte an zwei Baggern in Langenpreising verursacht.

Anton Altmann, Chef der Polizeiinspektion Erding, teilt mit, dass in der Nacht zum Dienstag an zwei Baggern, die an einer Baustelle an der Prisostraße abgestellt waren, jeweils die Kontrolldisplays eingeschlagen wurden. Die Bagger waren versperrt. Wie der oder die Täter in die Führerkanzel gelangten, ist unklar. Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 81 22) 96-80.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Mittagessen als Gemeinschaftserlebnis: Für ältere, alleinstehende Menschen ist das oft sehr wichtig. Im Mehrgenerationenhaus (MGH) Taufkirchen wird ein …
Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Plaudernde Politiker, faszinierendes Feuerwerk
Restlos begeistert war Dorfens Bürgermeister Heinz Grundner am Mittwochabend beim Kommunalpolitikertreff auf dem 141. Dorfener Volksfest.
Plaudernde Politiker, faszinierendes Feuerwerk
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn
Auf dem Übergang von der Straße auf den Radweg vor dem Amtsgericht ist am Donnerstagabend eine Radlerin gestürzt.
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn
Drei Burschen rauchen Joints
Drei junge Burschen sind am Donnerstagabend beim Drogenkonsum im Erdinger Stadtpark erwischt worden. Sie waren nicht die einzigen, die der Polizei Arbeit bescherten.
Drei Burschen rauchen Joints

Kommentare