+
Höher und breiter werden die Dämme im Bereich Malerwinkel. Die Maschinen sanken bei den Arbeiten tief ein.

Hochwasserschutz

Dämme an der Strogen verstärkt

Langenpreising – Am Ortseingang von Langenpreising wurden die Dämme entlang der Strogen verstärkt. Die Arbeiten nahe der Schleuse wurden allerdings durch die ergiebigen Regenfälle der vergangenen Woche behindert. Die eingesetzten schweren Maschinen sanken tief ein.

Wer direkt am Damm seine Gartenflächen hatte, der musste diese räumen. „Diese Leute haben wir natürlich vorher informiert“, berichtete Bürgermeister Deimel. Verloren gegangene Gartenflächen würden ersetzt. Wer nicht direkt betroffen war, reagierte überrascht auf den massiven Maschineneinsatz.

Wegen der notwendigen Abholzungen war der Zeitdruck groß. Darum konnte auch auf die Folgen der Regenfälle keine Rücksicht genommen werden.

Das Wetter hatte den Langenpreisingern ein „mittleres Hochwasser“ beschert. Passend zur Debatte um den Hochwasserschutz kamen die Fluten jetzt so stark daher, dass die Gemeinde ein regelrechtes Übungsfeld für Hochwassermanagement vorfand. Zusammen mit Fachleuten habe man die Steuerung des Wehrs ausprobieren können, berichtete Deimel. „Ich habe mir die Wasserstände davor und danach angeschaut“, sagte er. Dabei habe es wichtige Erkenntnisse gegeben.  

Klaus Kuhn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Sie sind recht umtriebige junge Mädls, die sich vor drei Jahren in der Dirndlschaft Hohenlinden-Pemmering zusammengefunden haben.
Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Im Holz ist der Wurm drin
Zu kämpfen haben die Waldbesitzer im Landkreis Erding. Das wurde bei ihrer Jahreshauptversammlung wieder einmal deutlich. Vor allem der heiße Spätsommer hat dem Wald …
Im Holz ist der Wurm drin
BechErding: Mehrweg statt Müll
Erding - Mehrweg statt ex und hop: Im Landkreis Erding wackeln die Coffee-to-go-Becher!
BechErding: Mehrweg statt Müll
Warnung vor falschem Polizisten
Bislang war das Phänomen falscher Polizisten, die Bürger übers Ohr hauen wollen, vor allem aus München bekannt. Nun sind auch im Raum Erding mehrere Bürger von einem …
Warnung vor falschem Polizisten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare