+
Völlig zertrümmert wurde der Porsche Cayenne bei der Kollision mit dem Sattelzug (l.). 

Autobahnpolizei ermittelt nach Zeugenhinweisen

Todesfahrt auf der A92: War es ein Rennen?

  • schließen

Hat vor dem tödlichen Unfall vorigen Samstag auf der A 92 ein illegales Straßenrennen stattgefunden? Dieser Frage geht die Verkehrspolizei Freising nach.

Langenpreising –  Sie hat dazu Zeugen vernommen, die gesehen haben wollen, dass sich der mit drei Brüdern besetzte Porsche Cayenne mit einem weiteren Fahrzeug bei hohem Tempo ein Duell geliefert habe. Es gibt aber auch anderslautende Aussagen.

Wie berichtet, war das SUV kurz nach der Anschlussstelle Wartenberg/Langenpreising einem ausscherenden Lieferwagen ausgewichen und dann ins Heck eines Sattelzugs geprallt. Dabei hatte der 30 Jahre alte Beifahrer aus Erding tödliche Verletzungen erlitten. Die VPI ermittelt weiter.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VG Wartenberg: Langenpreisings Bürgermeister Straßer wird Vorsitzender
Die VG Wartenberg hat einen neuen Vorsitzenden: Josef Straßer, Bürgermeister von Langenpreising. Geprägt war die erste Gemeinschaftsversammlung von einer positiven und …
VG Wartenberg: Langenpreisings Bürgermeister Straßer wird Vorsitzender
Die Angst der Gäste vor Corona
Die meisten Restaurants in Dorfen haben wieder geöffnet und freuen sich auf die Gäste. Damit kehrt ein weiteres Stück Normalität zurück. Schließlich kann Essen „to go“ …
Die Angst der Gäste vor Corona
Coronavirus im Landkreis Erding: Tests auch ohne Verdacht – Newsticker
Der Landkreis Erding ist weit von der kritischen Marke von 50 neuen Covid-19-Fällen auf 100 000 Einwohner pro Woche entfernt.
Coronavirus im Landkreis Erding: Tests auch ohne Verdacht – Newsticker
Corona: Zwei neue Covid-19-Fälle im Landkreis
Nach mehreren Tagen ohne neue Infektionen wurden im Landkreis wieder zwei Covid-19-Fälle registriert. Als akut infiziert gelten aktuell 25 Personen.
Corona: Zwei neue Covid-19-Fälle im Landkreis

Kommentare