+
Informative Stunden verbrachten Feuerwehrler aus Langenpreising und Zustorf an der Gasstation Rosenau.

Feuerwehren Langenpreising und Zustorf

Tipps zum Umgang mit Gas

Wissenswertes rund um den Umgang mit Gas erhielten Mitglieder der Feuerwehren Langenpreising und Zustorf.

Rosenau Gruppenführer und Mitglieder der Feuerwehren Langenpreising und Zustorf trafen sich zu einer Ausbildungsbegehung an der Gasstation Rosenau an der Staatsstraße 2331. Organisiert hatte dies Langenpreisings Kommandant Ludwig Denk jun. Die Gasstation dient der Firma Bayernnets als Pumpstation, zur Prüfung des Qualitätsstandards des Erdgases sowie zu Mess- und Regeltätigkeiten. Eine Einspeisung ins Langenpreisinger Ortsnetz erfolgt hier nicht. Bayernnets stellt damit lediglich den Erdgastransport zur Versorgung des südbayerischen Raums, zur Anbindung von Untertagespeichern und Endkunden wie Industriebetriebe sowie den Transit zu anderen Netzen sicher.

Sebastian Huber, verantwortlich für den Netzbetrieb Ost, führte die Feuerwehrler durch die Gebäude und erklärte allerhand zu den dort verbauten Regel- und Messgeräten. Im Anschluss gab es eine Einweisung zum Verhalten bei Gasbränden oder Gasaustritt im Feuerwehrgerätehaus.  red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer weniger treulose Herrchen und Frauchen
Hochbetrieb in den Ferien – daran haben sich die Tierheimbetreiber gewöhnt. In Kirchasch ist es heuer jedoch relativ ruhig. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins sieht …
Immer weniger treulose Herrchen und Frauchen
Das schönste aller Volksfeste
Das Volksfest 2018 wird als das bisher schönste in die Annalen der Stadtgeschichte eingehen. Das glauben die Festwirte Ilse und Peter Klotz, Robert Eicher und Ernst …
Das schönste aller Volksfeste
Protokollant, Wahlhelfer, Flitterwochenretter
Vor 40 Jahren wurden persönliche Daten noch mit der Schreibmaschine auf Karteikarten festgehalten und Grundsteuern in bar kassiert. Seither hat sich viel geändert. In …
Protokollant, Wahlhelfer, Flitterwochenretter
Eibachs Feuerwehrkommandant ist dreifacher Bierkönig
Johann Attenhauser aus Eibach ist Bierkönig 2018 beim Dorfener Volksfest. Der Eibacher Feuerwehrkommandant holte damit den Titel zum dritten Mal.
Eibachs Feuerwehrkommandant ist dreifacher Bierkönig

Kommentare