+
Der Abrollbehälter Wasser der Feuerwehr Wartenberg im Einsatz bei der Großübung im Gewerbegebiet Straßäcker. Die Löschwasserversorgung dort soll verbessert werden.

Mehr Löschwasser

Pläne für Zisternen im Gewerbegebiet in Langenpreising

Zisternen für die Löschwasserversorgung des Gewerbegebiets Straßäcker – darüber wird in der Bürgerversammlung in Langenpreising nachgedacht.

Langenpreising – Zisternen für die Löschwasserversorgung des Gewerbegebiets Straßäcker – darüber wird in der Gemeinde Langenpreising nachgedacht. Das machte Bürgermeister Peter Deimel in der Bürgerversammlung deutlich. Nach einer Großübung sehen die Verantwortlichen hier Handlungsbedarf.

Das Szenario lautete damals: Brand in der Holzbaufirma Leitsch. Am früheren Standort der Zimmerei an der Frauenstraße war es ja schon mal dazu gekommen. Die Wasserversorgung wurde von der Feuerwehr Wartenberg mithilfe des „Abrollbehälters Wasser“ über eine größere Strecke sichergestellt. Aber das hat sich als technisch nicht ganz einfach herausgestellt. Vor allem die Straßenunterquerungen erwiesen sich als zeitaufwändig. All diese Erkenntnisse aus der Übung flossen jetzt in die neuen Überlegungen ein, wie Deimel in der Bürgerversammlung ausbreitete.

Weiterer Hintergrund ist auch, dass die Gemeinde über eine Erweiterung des Gewerbegebiets nachdenkt. Der Holzbaubetrieb ist eine echte Brandlast, wie die Fachleute sagen. Deimel: „Lass es da mal richtig brennen! Wir haben zwar ein Feuerwehrauto, das hat vier Kubikmeter an Bord, aber die sind gleich verspritzt.“ Darum seien jetzt die Überlegungen über Löschwasserreserven in unmittelbarer Nähe angelaufen.

Das Gleiche gelte für den Ortsteil Hinterholzhausen. Konkret arbeitet die Verwaltung hier zunächst mit Probebohrungen zur Feststellung des Grundwasserspiegels. Insgesamt sollen zwei Zisternen realisiert werden. Vorarbeiten laufen bereits.

Klaus Kuhn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 1000 Brutpaare: Stadt verzweifelt an Krähenplage -  „Sehe keine natürliche Reduzierung“
Seit Jahren ist in Erding die Krähenplage Thema. Es ist schwer, der europaweit streng geschützten Saatkrähe Herr zu werden. Jetzt will der Stadtrat einen neuen Versuch …
Mehr als 1000 Brutpaare: Stadt verzweifelt an Krähenplage -  „Sehe keine natürliche Reduzierung“
Musical des Singkreis Forstern: Flammendes Plädoyer für besinnliche Momente
Der Singkreis Forstern bot zwei Tage lang einen Bayerischen Advent: Kinder sangen und führten ein Musical auf, ein Orchester musizierte und der Zaubernikolaus war auch …
Musical des Singkreis Forstern: Flammendes Plädoyer für besinnliche Momente
Einer der besten zehn Metzger Bayerns
Bereits in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ist der Hausname Kleinmetzger für ein Anwesen an der heutigen Preysingstraße 12 in Langenpreising verbürgt. Ein …
Einer der besten zehn Metzger Bayerns
St. Wolfgang trauert um Pädagoge, Chronist, Vereinschef und Kommunalpolitiker Andreas Stamml
Große Trauer in der Gemeinde St. Wolfgang: Andreas Stamml, vielseitig engagierter und allseits beliebter Träger der Bürgermedaille, ist am vergangenen Donnerstag im …
St. Wolfgang trauert um Pädagoge, Chronist, Vereinschef und Kommunalpolitiker Andreas Stamml

Kommentare