+
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften fuhr am Sonntag an der Langenpreisinger Kirche vor. Ein Eingreifen war aber nicht erforderlich.

Grosseinsatz in Langenpreising

Flammen in Kirchturm? Zum Glück ein Fehlalarm

  • schließen

Feuer im Kirchturm in Langenpreising lautete der Alarm für zahlreiche Feuerwehren am Sonntagabend.

Langenpreising - Ein Anwohner glaubte gegen 20.30 Uhr mitten im Gewitter einen Flammenschein wahrgenommen zu haben. Vor Ort war jedoch nichts zu erkennen. Kreisbrandmeister Franz Ganslmaier berichtet, dass die Einsatzkräfte über die Sakristei ins Gotteshaus gelangt seien. Von der Wartenberger Drehleiter aus wurde der Turm erkundet. Auch Pfarrer, Mesnerin und Kirchenpflegerin kamen hinzu. „Es war rasch klar, dass hier kein Feuer war“, so Ganslmaier. Erinnerungen an den Brand in der Wörther Kirche vor zwei Jahren wurden wach.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In zwei Wochen einsatzklar
Drei Jahre dauerte der Beschaffungsprozess des neuen Tanklöschfahrzeugs TLF 4000 der Feuerwehr Langenpreising. 
In zwei Wochen einsatzklar
Angst vor der Ampel
Inhaber der Geschäfte an der Kreuzung Thenner Straße/Strogenstraße machen sich Sorgen um ihre Zukunft. Der Marktrat will die Machbarkeit eines Kreisverkehrs prüfen …
Angst vor der Ampel
Bauern mahnen zur Vorsicht
Bei zwei Wildschweinen in Belgien wurde der ASP-Virus festgestellt, was die Landwirten und Jägern Sorgen bereitet. 
Bauern mahnen zur Vorsicht
Grün boomt am Gymnasium
Ähnlich wie die Landtagswahl am vergangenen Sonntag, wählten auch die Gymasiasten. Hintergrund der Wahl war, die Schüler zur Demokratie zu erziehen. 
Grün boomt am Gymnasium

Kommentare