Lebensgefahr! Heute Abend nicht am Isarufer aufhalten - wegen besonderem Ereignis

Lebensgefahr! Heute Abend nicht am Isarufer aufhalten - wegen besonderem Ereignis

zustorfer weiher 

Hundeverbot: Bis zu 2500 Euro Bußgeld

Rechtzeitig vor der Badesaison hat der Gemeinderat Langenpreising die neue Satzung für den Zustorfer Weiher verabschiedet. Karin Dürr (CSU) stimmte dagegen. Sie bezeichnete es als „lächerlich“, was darin alles geregelt werden soll, vor allem, was Hunde angeht. Damit blieb sie aber allein.

Langenpreising – Hintergrund ist unter anderem ein Vorfall, bei dem ein Hund einen Schwimmer im Wasser angefallen hat. Andreas Steiner (SPD) hatte seinerzeit im Gemeinderat darüber berichtet und mit deutlichen Worten verlangt, dass etwas unternommen wird. Bürgermeister Peter Deimel (FW) wusste sogar von Notizen im Internet, dass man Hunde dort frei laufen lassen könne, was dazu geführt habe, dass Hundehalter von auswärts kommen, um ihre Vierbeiner dort auszuführen, mit allen hygienischen Folgen.

Jetzt ist das alles verboten, und bußgeldbewehrt. Ausgenommen sind Hunde, die zur Jagd eingesetzt werden. Das ist laut Jäger und Gemeinderat Max Danner (FW) vor allem in der Wildenten-Jagdsaison. „Die muss der Hund dann holen.“ Das sei zwar nicht allzu oft der Fall, bedürfe aber einer Regelung.

Die neue Satzung sei betreffend der Bußgeldandrohungen der aktuellen Rechtsprechung angepasst, berichtete Geschäftsleiter Maximilian Sertl. Wenn jetzt jemand erwischt wird, muss er tatsächlich mit ernsten Konsequenzen rechnen, sollte er sich uneinsichtig zeigen. Im Extremfall können 2500 Euro fällig werden.


Klaus Kuhn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Mittagessen als Gemeinschaftserlebnis: Für ältere, alleinstehende Menschen ist das oft sehr wichtig. Im Mehrgenerationenhaus (MGH) Taufkirchen wird ein …
Gemeinsamer Mittagstisch für Senioren
Plaudernde Politiker,faszinierendes Feuerwerk
Restlos begeistert war Dorfens Bürgermeister Heinz Grundner am Mittwochabend beim Kommunalpolitikertreff auf dem 141. Dorfener Volksfest.
Plaudernde Politiker,faszinierendes Feuerwerk
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn
Auf dem Übergang von der Straße auf den Radweg vor dem Amtsgericht ist am Donnerstagabend eine Radlerin gestürzt.
Radfahrerin stürzt auf Fahrbahn
Drei Burschen rauchen Joints
Drei junge Burschen sind am Donnerstagabend beim Drogenkonsum im Erdinger Stadtpark erwischt worden. Sie waren nicht die einzigen, die der Polizei Arbeit bescherten.
Drei Burschen rauchen Joints

Kommentare