Der Schleichverkehr in Zustorf wird weiter bekämpft. Nun wurde der Weiher für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Bauarbeiten an der Sempt-Brücke sind im Zeitplan.
+
Abgebrochen: Die Brücke über die Sempt bei Zustorf wird durch einen Neubau ersetzt. Aktuell wird hier an den Fundamenten gearbeitet.

Gemeinderat kämpft gegen Schleichverkehr

Zustorf: Weiher für den Durchgang gesperrt

Der Schleichverkehr in Zustorf wird weiter bekämpft. Nun wurde der Weiher für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Bauarbeiten an der Sempt-Brücke sind im Zeitplan.

Langenpreising/Zustorf – Gegen den überbordenden Schleichverkehr in Zustorf (wir berichteten)greift Langenpreisings Bürgermeister Josef Straßer (FWG) weiter durch: Jetzt hat er seine Ankündigung, die Strecke zum Zustorfer Weiher für den Durchgangsverkehr zu sperren, wahr gemacht.

Zugleich kündigte er Messungen im Ortskern von Zustorf an. „Wann, das sage ich nicht“, sagte er augenzwinkernd in der Gemeinderatssitzung. An die in Zustorf seit Kurzem dauerhaft geltende Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Kilometern pro Stunde halte sich kaum jemand. Das dort installierte Messgerät soll zur genauen Auswertung noch ausgelesen werden. Josef Buchner (FW Zustorf) hatte sich für alle diese Maßnahmen ebenfalls stark gemacht und reagierte auf Nachfrage der Heimatzeitung nach der Sitzung sehr zufrieden: „Der tut wirklich was.“

Brückenneubau soll Ende Oktober fertig sein

Aktuell wird seit Mai die Brücke über die Sempt bei Zustorf erneuert. Deshalb ist die Staatsstraße 2331 an diesem Abschnitt bis auf Weiteres gesperrt.

Die alte Brücke entsprach nicht mehr den aktuellen Anforderungen und eine Instandsetzung wäre nicht wirtschaftlich. Bauleiter Florian Stralek vom Staatlichen Bauamt Freising erklärte auf Nachfrage: „Die alte Brücke wurde bereits abgebrochen.“ Nun baue man die Fundamente der neuen Querung. „Wir sind voll im Zeitplan.“ Ende Oktober sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

Klaus Kuhn und Mayls Majurani

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Polizeieinsätze in Erding: Nachbarn stören sich an Privatfeiern
Die lauen Sommernächte haben viele Erdinger im Freien verbracht und auch mi Freunden gefeiert. Einige Nachbarn fühlten sich davon gestört.
Viele Polizeieinsätze in Erding: Nachbarn stören sich an Privatfeiern
Feueralarm in Oberdinger Asylunterkunft
Feuerwehr und Polizei sind zur Asylunterkunft an der FTO in Aufkirchen geeilt. Der Grund: ein Feueralarm.
Feueralarm in Oberdinger Asylunterkunft
Sohn löst Vater als Kommandant ab
Der Vorstand der Fraunberger Feuerwehr hat sich einer Verjüngungskur unterzogen. Und das durchaus an der Führungsspitze.
Sohn löst Vater als Kommandant ab
Übler Scherz: Täter zerkratzt Auto und sprüht Bauschaum in Auspuff
Übler Scherz: Täter zerkratzt Auto und sprüht Bauschaum in Auspuff

Kommentare