+
Kräfte der Feuerwehr Langenpreising sicherten die Unfallstelle.

Im Berufsverkehr

Neuer Crash am Autobahnzubringer

  • schließen

Langenpreising - Eigentlich ist die Straße dort übersichtlich. Doch an der Abzweigung zum Autobahnzubringer bei Langenpreising kracht es immer wieder.

Ein Unfall hat sich am Donnerstag an der der Staatsstraße 2082 mit dem Autobahnzubringer (St 2085) bei Langenpreising ereignet. Laut Polizei wollte der Fahrer eines Mercedes SLK nach links auf die Staatsstraße 2085 einbiegen. Nach bisherigem Erkenntnisstand hielt er zwar an, stand aber mit der linken Fahrzeugfront bereits auf der Gegenspur. Die Fahrerin des entgegenkommenden Opel Corsa konnte nicht mehr ausweichen. Durch den Zusammenstoß wurde das linke Vorderrad des Corsa herausgerissen und der Wagen von der Straße geschleudert. Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in ein Landshuter Klinikum gebracht. Sachschaden: rund 18 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Fest zum Trafo-Häuserl-Besprühen
Ganz im Zeichen von Jugendkultur steht das Isener Graffiti-Event, das am Samstag, 25. März, am Freizeitheim stattfindet. Dort wird Vincent Zehetmeier das angrenzende …
Ein Fest zum Trafo-Häuserl-Besprühen
Drei Vorstände teilen sich Arbeit
Mit einer neuen Vereinsführung ist die Zukunft des Dorfener Zentrums für Integration und Familie (DZIF) gesichert.
Drei Vorstände teilen sich Arbeit
Ein Mahl essen, zwei Mal bezahlen
Um den staatlichen Zuschuss bei der Mittagsbetreuung nicht zur verlieren, dreht die Gemeinde St. Wolfgang an der Gebührenschraube – in manchen Fällen.
Ein Mahl essen, zwei Mal bezahlen
Klopf-o-Kinder spenden für Hospizverein und Frauenhaus
Mehr als 2000 Euro haben die Pastettener Grundschüler im vorigen Jahr gesammelt. An zwei Tagen vor Weihnachten waren rund 80 Mädchen und Buben in der Gemeinde unterwegs, …
Klopf-o-Kinder spenden für Hospizverein und Frauenhaus

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare