+
Totalschaden entstand an dem Kastenwagen, der am Sonntagabend auf der A92 komplett ausbrannte.

Feuerwehreinsätze auf den Autobahnen und in Hörlkofen

Zwei brennende Autos und ein Unfall

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Viel Arbeit für die Feuerwehren am Sonntagabend im Landkreis Erding: Zwei Autos standen in Flammen. Und auf der A94 war ein voll besetzter Opel in die Mittelleitplanke gekracht.

Auch einige Autos scheinen die Hitze nicht zu vertragen. Nach dem Brand eines VW Golf am Samstag an einer Tankstelle in Dorfen (wir berichteten), mussten am Sonntag die Feuerwehren zu zwei weiteren Fahrzeugbränden ausrücken. In den Abendstunden war nicht nur auf der Erdinger Straße in Hörlkofen in einem Pkw ein Feuer ausgebrochen, sondern auch auf der A 92 in Fahrtrichtung München bei Gaden. Die Wehren Hörlkofen und Langenpreising rückten aus. Auf der A 92 bildete sich ein Stau bis zur Anschlussstelle Moosburg-Süd. In beiden Fällen dürfte ein technischer Defekt die Ursache gewesen sein. Auf der A 94 ereignete sich kurz nach der Anschlussstelle Pastetten in Fahrtrichtung München ein Unfall, zu dem die Wehren Pastetten und Reithofen-Harthofen ausrückten. Ein Opel war gegen 18.30 Uhr in die Mittelleitplanke gekracht. Der Fahrer und vier Kinder wurden vorsorglich in Krankenhäuser eingeliefert. ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Güllegrube gestürzt: Radler schwer verletzt
Schwere Kopfverletzungen hat sich ein Radfahrer (60) bei einem Sturz am Samstagabend in der Gemeinde Taufkirchen zugezogen. 
In Güllegrube gestürzt: Radler schwer verletzt
Viele Polizeieinsätze in Erding: Nachbarn stören sich an Privatfeiern
Die lauen Sommernächte haben viele Erdinger im Freien verbracht und auch mi Freunden gefeiert. Einige Nachbarn fühlten sich davon gestört.
Viele Polizeieinsätze in Erding: Nachbarn stören sich an Privatfeiern
Feueralarm in Oberdinger Asylunterkunft
Feuerwehr und Polizei sind zur Asylunterkunft an der FTO in Aufkirchen geeilt. Der Grund: ein Feueralarm.
Feueralarm in Oberdinger Asylunterkunft
Sohn löst Vater als Kommandant ab
Der Vorstand der Fraunberger Feuerwehr hat sich einer Verjüngungskur unterzogen. Und das durchaus an der Führungsspitze.
Sohn löst Vater als Kommandant ab

Kommentare