+
Die Basis: In diesem Gebäude ist die Feuerwehr Langenpreising untergebracht. Am Samstag ist sie im Schützenpark an der Deutlmooser Straße Gastgeber des Kreisfeuerwehrtags.

Große Präsentation im Rahmen der 1250-Jahr-Feier

Kreisfeuerwehrtag am Samstag in Langenpreising

  • schließen

Es ist die zentrale Zusammenkunft der Feuerwehren im Landkreis Erding: Zum ersten Mal findet der Kreisfeuerwehrtag heuer in Langenpreising statt - am Samstag, 27. Mai, im Zuge der 1250-Jahr-Feier des Ortes. Veranstalter sind die örtliche Feuerwehr, der Kreisfeuerwehrverband und die Gemeinde.

Langenpreising - Das Rahmenprogramm beginnt um 13 Uhr im Schützenpark an der Deutlmooserstraße 31. Für Bewirtung ist gesorgt. Im Mittelpunkt steht eine große Fahrzeugschau, bei der die Wehren vor allem ihre neue Ausrüstungen vorstellen. Vertreten sein werden unter anderem die Feuerwehren des Gastgebers, aus Bockhorn, Buch am Buchrain, Erding, Steinkirchen, Wartenberg, Moosinning und Sulding. Vertreten sein werden überdies die Flughafenfeuerwehr, die Johanniter Unfallhilfe sowie die Polizei mit ihrer Fliegerstaffel. Die Gäste können sich auf die Landung eines Polizeihubschraubers sowie auf die Präsentation der Langenpreisinger Kampfmittelräumer freuen. Die Jugendfeuerwehr hat Mitmachaktionen gerade für jüngere Besucher im Programm. Jeder Gast kann sich selbst einmal beim Löschen versuchen. Auf dem Freigelände ist um 17 Uhr Schluss.

In der Schützenhalle findet für die Vertreter der Wehren von 14 bis 15 Uhr die Hauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes statt. Unter anderem Kreisbrandrat Willi Vogl wird Bilanz übers abgelaufene Jahr ziehen. Dort warten Infostände über Feuerwehrbedarf, Frauen bei der Feuerwehr sowie über Feuerlöscher, Rauchmelder und CO-Warner auf die Teilnehmer.

Die gastgebende Feuerwehr Langenpreising zählt 77 aktive Mitglieder, davon 22 in der Jugendgruppe. Im Furhpark befinden sich vier Fahrzeuge und ein Verkehrssicherungsanhänger für die Autobahn. Spezialisten in der Wehr sind die First Responder sowie die Höhenretter. Voriges Jahr rückte Florian Langenpreising zu 74 Einsätzen aus. Zum Schutzbereich zählen neben der Autobahn drei Staatsstraßen, der Isarkanal, drei Biogasanlagen und eine Reihe von Gewerbegebieten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Bei bestem Wetter hat am Samstag die 46. Automobilausstellung Erding begonnen. Am (Wahl-)Sonntag ist sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die 46. Automobilausstellung Erding …
Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Das Langenpreisinger Unternehmen Crusta Nova wurde mit dem Bayerischen Gründerpreis 2017 ausgezeichnet. Für Geschäftsführer Fabian Riedel ist das nur ein weiterer Grund, …
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Ein Stück Erding in Australien
In einer Woche zeigen die Langengeislinger Burschen den Australiern, wie man in Bayern einen Maibaum aufstellt. Eine Delegation des Vereins ist dafür nach Brisbane …
Ein Stück Erding in Australien
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021
Es soll beim vierten Quartal 2021 bleiben: Laut OB Max Gotz hat der Bund nun die Freigabe des Fliegerhorsts zu diesem Datum bestätigt. 
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021

Kommentare