Schulhausneubau 

Wintermarkt zieht um

Wegen des Schulhausneubaus wird der Langenpreisinger Wintermarkt am Samstag und Sonntag, 25. und 26. November, umziehen und völlig neu organisiert.

Langenpreising – In der Hauptversammlung des Wintersportvereins beim Oberwirt wurden nun die ersten Details bekannt gegeben: Stattfinden wird der Markt demnach auf dem Gelände, auf dem früher der Gemeindekindergarten stand. Weil aber etliche Funktionen wie eine Kinderbetreuung und der Geschirr-Abwasch im Zanklstadel untergebracht sind und darum mit einem erheblichen Fußgänger-Verkehr gerechnet wird, noch dazu bei Dunkelheit, wird die Straße komplett für den Autoverkehr gesperrt.

Leo Melerowitz, Vorsitzender des Wintersportvereins, zeigte sich in der Versammlung dankbar, dass die Infrastruktur der Gartler und des Theatervereins für diese Veranstaltung nutzbar sei. So wird beispielsweise die Kinderbetreuung in den Räumen des Theatervereins stattfinden.  klk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Bei einem Notruf zählt jede Minute, besonders wenn bei Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn Fahrzeuge kollidieren. 
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Politische Maibaum-Wache
Der Ottenhofener Gemeinderat hat gezeigt, dass ihm in Sachen Maibaum-Wache keiner so schnell was vormacht.
Politische Maibaum-Wache
Die Diebe übernehmen das Hobeln und Schleifen
Der Maibaum in Emling wurde in der Nacht auf Mittwoch gestohlen, während sich dieser noch im Wald befand. Ein Brauch von denen die Emlinger noch nichts gehört hatten. 
Die Diebe übernehmen das Hobeln und Schleifen
Auf der Suche nach Sammlern
Eine erfolgreiche Bilanz wurde bei der Hauptversammlung des Kriegervereins Langenpreising verkündet. 
Auf der Suche nach Sammlern

Kommentare