Wieder passierbar ist die Brücke über die Sempt bei Zustorf ab Montag.
+
Wieder passierbar ist die Brücke über die Sempt bei Zustorf ab Montag.

Staatsstraße 2331: Vollsperrung wird am Montag aufgehoben

Semptbrücke bei Zustorf ist schon fertig

  • Markus Schwarzkugler
    vonMarkus Schwarzkugler
    schließen

Das ging schneller als erwartet: Am Montag wird die Vollsperrung der Brücke über die Sempt an der St 2331 bei Zustorf aufgehoben. Die neue Brücke ist quasi fertig.

Zustorf – Es gibt durchaus Straßenbauprojekte, die sich nicht verzögern, sondern die schneller fertig werden als ursprünglich gedacht. Die neue Brücke über die Sempt bei Zustorf ist so ein Beispiel. Sie hätte nach ersten Schätzungen des Freisinger Straßenbauamts eigentlich Mitte, Ende Oktober fertiggestellt werden sollen, doch nun ist die Staatsstraße 2331 zwischen Erding und Moosburg schon ab Montagnachmittag, 28. September, wieder befahrbar. Die Vollsperrung wird dann aufgehoben.

„Die noch ausstehenden Markierungsarbeiten werden in den kommenden Wochen vorgenommen. Hierdurch gibt es aber nur geringfüge Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer“, berichtet Thomas Jakob vom Straßenbauamt in einer Pressemitteilung. Die bisherige Brücke musste aufgrund ihres Alters und der vielen Schäden erneuert werden. Zudem entsprach sie weder technisch noch in ihrer Breite den aktuellen Anforderungen. „Eine neue Brücke war daher wirtschaftlicher als eine Instandsetzung oder ein Umbau der Bestandsbrücke“, so Jakob.

Die alte Brücke wurde zunächst vollständig abgebrochen und im Anschluss ersetzt. Das neue Bauwerk ist mit Schutzplanken ausgestattet worden. Die Brücke wurde so gebaut, dass auf der Westseite künftig auch ein Geh- und Radweg unterge-bracht werden kann. Das neue Bauwerk ist deshalb um rund zwei Meter breiter als das alte. Dass die Brücke schneller fertig geworden ist als geplant, lag laut Jakkob zum einen an der schnellen Arbeit der beauftragten Firma, zum anderen aber auch am guten Wetter in den vergangenen Monaten.  

Auch interessant

Kommentare