Marode: die Strogenkanal-Brücke in Langenpreising.Foto: Kuhn

Strogenkanalbrücke in Langenpreising

Warten auf die Millionen-Sanierung

Die Brücke über den Strogenkanal in Langenpreising wird in diesem Jahr mit Sicherheit nicht mehr ersetzt. Die Ausschreibungsunterlagen hätten noch nicht fertiggestellt werden können, berichtete Werner Christofori, Verwaltungsleiter im Rathaus Wartenberg, auf Nachfrage. Nach wie vor hänge es an der Tragwerksplanung, deutete er an.

Langenpreising – Die Brücke über den Strogenkanal in Langenpreising wird in diesem Jahr mit Sicherheit nicht mehr ersetzt. Die Ausschreibungsunterlagen hätten noch nicht fertiggestellt werden können, berichtete Werner Christofori, Verwaltungsleiter im Rathaus Wartenberg, auf Nachfrage. Nach wie vor hänge es an der Tragwerksplanung, deutete er an.

Die Ausschreibung werde wohl im Herbst und Winter laufen, damit im Frühjahr 2020 zügig mit dem Bau begonnen werden kann. Die Verwaltung hofft so auf einigermaßen günstige Preise. Bisher hatte die Kommune, was das angeht, wenig Glück. Im Haushalt 2019 ist eine Million Euro eingestellt.

Die Brücke über den Strogenkanal erweist sich damit als eine der schwierigsten Baustellen der laufenden Wahlperiode. Der Gemeinderat hatte sich zunächst für einen Neubau entschieden, weil der Ersatz des Bestands als die langfristig wirtschaftlichere Lösung erschien. Dann aber kam das Wasserwirtschaftsamt mit Forderungen bezüglich der Durchlassgröße, was wiederum viele Bürger verängstigte, vor allem nach den Erfahrungen aus dem Hochwasser 2013.

Erst als diese Schwierigkeiten ausgeräumt waren, konnte die Planung vorangetrieben werden – aber dann explodierten die Kosten. Zweimal musste die Ausschreibung aufgehoben werden. klk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rudolf Ways wird VdK-Ehrenvorsitzender: Stimme für soziale Gerechtigkeit
Der VdK-Kreisverband hat Rudolf Ways zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Seine Verbindung zum Sozialverband bestand schon früh. Ein Porträt.
Rudolf Ways wird VdK-Ehrenvorsitzender: Stimme für soziale Gerechtigkeit
Corona: Wieder keine Infektion
Die Corona-Pandemie scheint im Landkreis Erding vorerst so gut wie gestoppt.
Corona: Wieder keine Infektion
Unterm Fahrersitz liegt schussbereite Waffe
Volltreffer bei einer Verkehrskontrolle am Montag in Langenpreising: Die Beamten der Autobahnpolizei Freising zogen einen 43-Jährigen aus dem Verkehr, der einen …
Unterm Fahrersitz liegt schussbereite Waffe
Kirchberg baut Schulden ab
Einen über die vergangenen Jahre auf nun 2,3 Millionen Euro geschrumpften Schuldenstand übernimmt Kirchbergs Bürgermeister Dieter Neumaier von seinem Vorgänger Hans …
Kirchberg baut Schulden ab

Kommentare