+
Abschied aus dem Vorstand: Alexandra Schuhbauer (l.) erhielt von Gerlinde Waxenberger einen Blumenstrauß. 

VdK Isen-Lengdorf

54 neue Mitglieder in einem Jahr

Der Ortsverband Isen-Lengdorf des VdK-Sozialverbandes kann einen starken Mitgliederzuwachs verzeichnen.

Lengdorf – Das hat die Vorsitzende Gerlinde Waxenberger bei der Hauptversammlung des Vereins im Gasthaus Menzinger mitgeteilt.

54 Neuzugänge hat der Verein im abgelaufenen Jahr aufgenommen und geht jetzt auf die 400-Mitglieder-Marke zu. In ihrem Jahresrückblick ging die Vorsitzende auch auf die Bus-Ausflüge ein, die einmal mehr großen Zuspruch fanden. Während man im Juni die Hortensienschau in Pocking besichtigte, ging es im September zur Wallfahrtskirche St. Maria Himmelfahrt am Bogenberg. Jahreshöhepunkt war das 70-jährige Gründungs-Jubiläum, das im Fischersaal in Erding gefeiert wurde.

Eine Veränderung steht zum Jahresende im Vorstand des Vereins an. Für Alexandra Schuhbauer, die gut fünf Jahre lang Kassiererin war, wird Ingrid Seidl das Amt übernehmen. Schuhbauer wurde von Waxenberger mit einem Blumenstrauß verabschiedet.

Für den unterhaltsamen Teil des Abends sorgte schließlich Leonhard Seidl. Neben klassischen Tönen auf der Gitarre erfreute der Isener Musiker und Schriftsteller die VdK-Mitglieder mit Weihnachtsliedern zum Mitsingen und Adventsgeschichten zum Schmunzeln. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, wobei großer Dank dem Isener Bäckermeister Josef Sattler galt, der für den Abend die Christstollen spendierte. An der Versammlung nahmen auch Bürgermeisterin Gerlinde Sigl sowie die Vertreterinnen des VdK-Kreisverbands, Ine Schatz-Reiser und Marianne Huber, teil.

Der VdK Isen-Lengdorf nimmt die Aufgabe, neben der Information für die Bürger der Gemeinden in allen sozialen Fragen sowie eine besondere Beratung und Betreuung seiner Mitglieder anzubieten und auch das kommunale Leben in Isen und Lengdorf mitzugestalten.  az

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufland evakuiert
„Brand Kaufhaus“ lautete der Alarm am Montagmorgen für zahlreiche Einsatzkräfte in Erding.
Kaufland evakuiert
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Zu einem schweren Unfall mit einem Range Rover werden die Feuerwehren Pastetten und Reithofen alarmiert. Doch vor Ort angekommen stellt sich heraus, dass es kein …
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Handballzentrum eine „Fake-Nummer“?
Zweifel an der Realisierung des Handball-Leistungszentrums in Altenerding kamen beim CSU-Frühschoppen auf. Abwarten, was der Investor liefert, riet Janine Krzizok, …
Handballzentrum eine „Fake-Nummer“?
Waldbad soll Lehrschwimmbecken erhalten
Die Gemeinde Taufkirchen will im Waldbad ein Lehrschwimmbecken errichten. Das Projekt wird morgen Abend im Gemeinderat vorgestellt (19 Uhr, Großer Sitzungssaal Rathaus).
Waldbad soll Lehrschwimmbecken erhalten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.