+
Erster schwerer Unfall auf der neuen Isentalautobahn: Ein Sportwagen hatte bei Lengdorf einen Opel ausgebremst, der prallte gegen Leitplanke und Betonabsperrung. 

Rettungskräfte müssen gleich zweimal auf die Passauer Autobahn ausrücken

A94: Unfall nach riskantem Manöver

  • schließen

Gleich zweimal mussten Rettungskräfte und Feuerwehren am Donnerstag auf die A 94 ausrücken. Auf der neuen Isentalautobahn gab es in den Abendstunden den ersten schweren Unfall.

Lengdorf/Pastetten – Gleich zweimal mussten Rettungskräfte und Feuerwehren am Donnerstag auf die A 94 ausrücken. Auf der neuen Isentalautobahn gab es in den Abendstunden den ersten schweren Unfall.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge behinderte beziehungsweise bremste der Fahrer eines Sportwagens unweit der Anschlussstelle Lengdorf in Fahrtrichtung Passau einen Opel aus. Der Fahrer verlor die Kontrolle, sein Van prallte in die Leit- und die Mittelleitplanke. Dabei wurde der Mann verletzt. Der Verursacher machte sich aus dem Staub, nach ihm fahndet die Polizei. Der Opel hat Totalschaden. Im abendlichen Berufsverkehr bildete sich ein langer Stau. Die Feuerwehr Lengdorf sicherte die Unfallstelle ab.

Bereits zweieinhalb Stunden zuvor waren die Feuerwehren Reithofen-Harthofen und Forstern auf die A 94 zwischen Pastetten und Hohenlinden ausgerückt. Aufgrund eines technischen Defekts brach im Motorraum eines älteren Alfa Romeo, der in Richtung München unterwegs war, ein Feuer aus. Trotz raschen Eingreifens der Feuerwehren brannte die Front komplett aus. Verletzt wurde niemand, am Alfa entstand jedoch Totalschaden. Auch hier kam es zu Behinderungen.  

Im bayerischen Bodenkirchen kam es am Samstagvormittag zu einem spektakulären Unfall. Eine 20-jährige Frau überschlug sich mit ihrem Auto - und blieb auf dem Dach liegen.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Realschule Oberding: Schüler laufen für kranke Kinder
Mit einem großen Scheck kam Martin Heilmaier, Leiter der Realschule Oberding, ins Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut. 1000 Euro überreichte er im Namen der …
Realschule Oberding: Schüler laufen für kranke Kinder
CSU Finsing: „Die Zeichen auf Veränderung“
Die CSU Finsing hat Dieter Heilmair offiziell als Bürgermeisterkandidat nominiert. Auch die Liste steht.
CSU Finsing: „Die Zeichen auf Veränderung“
Lastwagen kippt um - Straße stundenlang dicht
Die Kreisstraße ED1 Maria Thalheim–Fraunberg war am Montag längere Zeit gesperrt, nachdem nahe der Abzweigung nach Kleinthalheim gegen 6.40 Uhr ein Lastwagen umgekippt …
Lastwagen kippt um - Straße stundenlang dicht
Taufkirchener Landwirte machen auf sich aufmerksam: Gemütliche Atmosphäre für ungemütliche Themen
Landwirte fühlen sich missverstanden. Mit einem Mahnfeuer wollen sie auf ihre Situation aufmerksam machen. Eines davon wurde in Taufkirchen entzündet. 
Taufkirchener Landwirte machen auf sich aufmerksam: Gemütliche Atmosphäre für ungemütliche Themen

Kommentare