+
Die Feuerwehr öffnete das Tor, um das Feuer zu löschen. Es könnte von einem Bulldog ausgegangen sein.

Großeinsatz am Samstagabend in Lengdorf

Brand auf Bauernhof mitten im Ort

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Großalarm für zahlreiche Feuerwehren und Rettungskräfte am Samstagabend in Lengdorf: Mitten im Ort war auf einem Bauernhof ein Feuer ausgebrochen.

Lengdorf -  „B4“ alarmierte die Integrierte Leitstelle Erding am Samstag gegen 18 Uhr. An der Hauptstraße in Lengdorf, in unmittelbarer Nähe zum Gasthof Menzinger, war in einem landwirtschaftlichen Nebengebäude ein Feuer ausgebrochen. Sofort machten sich mehrere Feuerwehren sowie der Rettungsdienst auf den Weg.  Gut 100 Einsatzkräfte rückten aus, darunter die Dorfener Wehr mit ihrer Drehleiter sowie die aus Altenerding als überörtliche Einsatzleitung. 

Vor Ort drang aus einem als Lager genutzten Nebengebäude, in dem der Gasthof immer wieder Feste ausrichtet, dichter Qualm. Die Feuerwehren mussten ein Tor aufschneiden, um ins Innere zu gelangen. Dort gelang es ihnen rasch, die Gefahr einzudämmen. Die Feuerwehrleute, die mit Atemschutz ins Gebäude gingen, stießen auf einen Lader, von dem das Feuer ausgegangen sein könnte. Ein Bulldog wurde in Mitleidenschaft gezogen. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. 

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Erding übernimmt die Ermittlungen der Brandursache. Infrage kommt ein technischer Defekt beziehungsweise ein Kurzschluss. ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare