1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Lengdorf

Die Kommunalpolitik geprägt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anton Renner

Kommentare

null
Josef Fellermeierist im Alter von 94 Jahren verstorben.

Die Gemeinde Lengdorf und der Landkreis Erding trauern um Josef Fellermeier.

Lengdorf – Der Lengdorfer Altbürgermeister und Kreisrat a. D. ist am Samstag im Alter von 94 Jahren verstorben.

Der Verstorbene war von 1972 bis 1984 Bürgermeister der Gemeinde Lengdorf und von 1969 bis 1972 Mitglied des Erdinger Kreistags. Im Jahr 1993 wurde ihm aufgrund seiner Verdienste die kommunale Verdienstmedaille in Bronze ausgehändigt. 2003 wurde Fellermeier mit der Lengdorfer Bürgermedaille geehrt. Erst im vergangenen Jahr feierte der Verstorbene mit seiner Ehefrau Alice die Gnadenhochzeit (70 Jahre verheiratet).

Der gelernte Bau- und Möbelschreiner übernahm nach dem Krieg wegen einer schweren Verletzung zunächst eine Versicherungsagentur. Ab 1953 war er dann bei der Gemeindeverwaltung angestellt, bevor er 1972 zum Bürgermeister gewählt wurde. In seiner Amtszeit bewies Fellermeier Weitsicht.

Der Sterberosenkranz findet am morgigen Mittwoch um 18.30 Uhr in Lengdorf statt. Der Trauergottesdienst ist am Freitag 26. Mai, um 10.30 Uhr, mit anschließender Beerdigung auf dem Gemeindefriedhof. 

Auch interessant

Kommentare