Baugebiet „Moosfeld“

Schon 57 Bewerbungen

Das Bauleitverfahren für das neue Baugebiet „Moosfeld“ geht nach frühzeitiger Beteiligung von Öffentlichkeit und Fachstellen in die nächste Runde.

Lengdorf – Für die 25 Parzellen, die für Einheimische und Zuzugsinteressenten zur Verfügung stehen sollen, sind bereits 57 Bewerbungen eingegangen.

Das Landratsamt hatte im laufenden Verfahren einen Nachweis für den Bedarf an neuer Wohnbaufläche gefordert. In ihrer Stellungnahme weist die Gemeinde auf die große Nachfrage hin. Nachbesserungen mussten bei der Ausgleichsfläche vorgenommen werden. Da die ursprünglich vorgesehene Fläche die Kriterien nicht erfüllte, greift die Gemeinde auf ihr Ökokonto zurück. Für die „Galgenbergwiesen“ soll ein Aufwertungskonzept durch ein Landschaftsplanungsbüro erarbeitet werden. Nach dem Billigungsbeschluss des Gemeinderates geht der Bebauungsplan jetzt in die öffentliche Auslegung.  ahu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

A 92: Letzte Arbeiten an der Asphaltpiste
Spätestens Mitte November soll die A92 zwischen Moosburg-Süd und Erding fertig sein.  Vorerst ist die Fahrbahn Richtung München nur teilweise befahrbar.
A 92: Letzte Arbeiten an der Asphaltpiste
Die AfD punktet vor allem in der Innenstadt
Die AfD ist bei der Bundestagswahl auch in der Stadt Dorfen zweitstärksten Kraft geworden. Bemerkenswert: Vor allem in der Innenstadt konnte die Partei punkten.
Die AfD punktet vor allem in der Innenstadt
E-Autos parken gratis
Elektrofahrzeuge sollen in der Stadt Dorfen künftig kostenlos parken können.
E-Autos parken gratis
Stelldichein der ehemaligen Mitarbeiter beim Mayr-Wirt
Am Samstag den 28.Oktober findet ein Abschiedstreffen für alle ehemaligen Mitarbeiter des Gasthauses Mayr-Wirt in Erding statt.
Stelldichein der ehemaligen Mitarbeiter beim Mayr-Wirt

Kommentare