Der Autor Wolfgang F. Hofer veröffentlicht im Internet. Fkn

Buch im Internet

„Unbedingt“ – Texte, die Hofer wichtig sind

  • schließen

Zum 15-jährigen Lesejubiläum macht sich der Niedergeislbacher Autor Wolfgang F. Hofer selbst ein Geschenk. Er veröffentlicht seine neue Textsammlung „Unbedingt“ im Internet.

Lengdorf – „Ich suchte immer nach einer Möglichkeit, wichtige Texte schneller und ohne großen Aufwand zur Verfügung zu stellen und habe auch mit sozialen Netzwerken experimentiert. Aber in der digitalen Vielfalt gehen manche, mir wichtigen Worte unter und als nebenberuflicher Autor kann ich nicht jedes Jahr ein neues Buch herausbringen“, so Hofer. Daher hatte Hofer eine einfache Idee: Auf seiner Internetseite www.wolfgang-hofer.de gibt es ein neues Werk. Dieses Buch wächst und gedeiht in unregelmäßigen Abständen. Der Titel „Unbedingt“ sagt alles aus: Texte, die er unbedingt veröffentlichen will. Der Autor mischt darin alte mit neuen Texten, schickt Gedichte und Prosatexte ins Rennen und zeigt seine in den letzten Jahren erworbene Vielfalt an Textkraft. Das Buch ist kostenlos und kann auf seiner Webseite heruntergeladen werden.

Anton Renner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Am Flughafen München haben Zollbeamte zwei Türkinnen kontrolliert. Insgesamt neun Gepäckstücke stellten die Beamten sicher und dürften nicht schlecht gestaunt haben.
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Hubertus Fraunberg: Neuer Vorstandsposten und eine Rüge vom Gauschützenmeister
Hubertus-Vorsitzender Gerhard Zehetner hat seine erste Amtszeit perfekt gemeistert. Nach der einstimmigen Wiederwahl von ihm und seinem Vize Günther Eschbaumer in der …
Hubertus Fraunberg: Neuer Vorstandsposten und eine Rüge vom Gauschützenmeister
Moosinnings CSU-Bürgermeisterkandidat Manfred Lex: „Es gibt einen Weg, oder wir machen einen“
Entschlossen und souverän präsentierte Manfred Lex, Bürgermeisterkandidat der CSU Moosinning,  sein Wahlprogramm. Der 64-Jährige hat klare Ziele für die Gemeinde. 
Moosinnings CSU-Bürgermeisterkandidat Manfred Lex: „Es gibt einen Weg, oder wir machen einen“
Berglerns Bürger-Solarkraftwerk: Wer macht mit?
Altbürgermeister und Ehrenbürger Herbert Knur war der Erste: Er griff sich eines der Formulare, die Helmut Babinger mitgebracht hatte, um abzuklopfen, wie viele …
Berglerns Bürger-Solarkraftwerk: Wer macht mit?

Kommentare