Ein Verletzter

Unfall bei doppeltem Überholmanöver

Lengdorf – Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Landersdorf und Seeon ist am Mittwochmorgen ein Autofahrer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, überholte ein 26-jähriger Marktler den vor ihm fahrenden Wagen, den ein 24-jähriger Dorfener lenkte. Nachdem der 26-jährige wieder eingeschert war, begann der Dorfener einen Überholvorgang und wollte den Marktler überholen. Dabei kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß bei dem der Dorfener leicht verletzt wurde. 

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4500 Euro. Die Polizei sucht den Fahrer eines dunklen VW Touran mit Mühldorfer Kennzeichen, der den Unfall beobachtet hat. ar

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Kehrtwende im Prozess gegen einen Afghanen, dem sexueller Missbrauch einer Widerstandsunfähigen vorgeworfen wird:
Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Erdingerin (43) in Olching vermisst
Wo ist Marta Cacho? Die 43-Jährige, die einige Zeit in Erding gelebt hat und einen Wagen mit Erdinger Kennzeichen fährt, ist seit Mittwochabend, 20 Uhr, in Olching …
Erdingerin (43) in Olching vermisst
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Zwei Buben (13, 14) haben beim Hantieren mit Softair-Pistolen den Tross des thailändischen Königs beim Radeln getroffen. Was die Burschen nun erwartet und welche neuen …
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Orientierungslos im Bademantel
Ein verwirrter und orientierungsloser Mann hat am Mittwochmorgen die Erdinger Polizei auf Trab gehalten. So ging die Geschichte aus: 
Orientierungslos im Bademantel

Kommentare