+
Endstation Friedhofsmauer: Dort erst kam der BMW des jungen Erdingers in Lengdorf am Sonntagfrüh zum Stehen. Der junge Mann wurde schwer verletzt. 

Unfall in Lengdorf

Erdinger kracht mit BMW in Friedhofsmauer

  • schließen

Lengdorf - Ein 25-jähriger Erdinger ist am Sonntag gegen 4.30 Uhr mit seinem BMW in Lengdorf in die Friedhofsmauer gekracht. Warum, das muss die Polizei noch ermitteln.

Schwere Verletzungen hat sich ein 25-jähriger Erdinger bei einem Unfall in Lengdorf zugezogen. Der junge Mann war am Sonntagfrüh gegen 4.30 Uhr mit seinem BMW auf der ansteigenden Hauptstraße unterwegs, als er in einer laut Polizei relativ engen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Zunächst fuhr er nach Angaben der Polizei Dorfen eine Böschung hinauf und dort eine Straßenlaterne sowie einen Hydranten um. Anschließend stieß der BMW gegen die Friedhofsmauer.

Der Fahrer, der alleine im Auto saß, wurde vom Rettungswagen des BRK ins Klinikum Erding gebracht. Die Feuerwehren Dorfen, Lengdorf und Walpertskirchen waren mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort und leuchteten unter anderem die Unfallstelle aus.

Am BMW entstand laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden von rund 20 000 Euro. Hinzu kommt beträchtlicher Sachschaden an der Straßenlaterne, dem Hydranten und der Friedhofsmauer. Warum der Erdinger von der Straße abkam, sei noch nicht bekannt und werde durch weitere Ermittlungen geklärt, so die Polizei.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreisjagdverband Erding: 550 Umweltschützer und Brauchtumspfleger
Den 100. Geburtstag feierte der Kreisjagdverband Erding am mit einer feierlichen Hubertusmesse in der Pfarrkirche Maria Dorfen und anschließendem Wildessen im …
Kreisjagdverband Erding: 550 Umweltschützer und Brauchtumspfleger
Fahrerin bei Auffahrunfall verletzt
Auf der Flughafentangente hat es am Samstagnachmittag gekracht.
Fahrerin bei Auffahrunfall verletzt
Schon wieder Radschrauben gelockert
Schon wieder hat ein Unbekannter in Dorfen die Schrauben eines Autorades gelockert und den Halter damit in große Gefahr gebracht.
Schon wieder Radschrauben gelockert
Dem Vermächtnis Rudolf L. Reiters verpflichtet
Die Hinterbliebenen wollen, dass der große Erdinger Künstler Rudolf L. Reiter unvergessen bleibt. Im Juni 2019 war er verstorben. Ihm sind gleich mehrere Schauen …
Dem Vermächtnis Rudolf L. Reiters verpflichtet

Kommentare