Lieferwagen: Seitenscheibe eingeschlagen

Erding - Zwei versuchte Einbruchsdiebstähle beschäftigen die Erdinger Polizei.

Im ersten Fall hat ein Unbekannter in der Nacht auf Samstag die seitliche Schiebetüre eines am Semptweg in Langengeisling abgestellten Lieferwagens eingeschlagen. Darin befanden sich zwei Pakete, die den Täter aber nicht interessierten. Er ließ sie liegen. Am Lieferwagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Aufbruchspuren sind auch an der Zugangstür zur Bar Speak Easy an der Haager Straße in Erding entdeckt worden. Offenbar hatten Unbekannte irgendwann in den vergangenen zwei Wochen versucht, dort einzubrechen. Mit einem Hebelwerkzeug wollten sie sich Zugang verschaffen - allerdings ohne Erfolg. Die Polizei Erding schätzt den Schaden an der Tür auf 100 Euro und bittet in beiden Fällen um sachdienliche Hinweise unter Tel. (0 81 22) 9 68-0. (zie)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
St. Wolfgang - Ein achtstündiger, unterhaltsamer Garde- und Showtanzmarathon war am Samstag das große Garde- und Kindergardenfestival in der St. Wolfganger Goldachhalle. …
Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Erding - Friedlich feiern wollten die Besucher der Ü30-Party in der Stadthalle Erding. Ein Unbekannter hat jedoch eine Frau bedrängt und dann ihren Begleiter geschlagen.
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Erding - Von einer Unfallflucht berichtet die Polizeiinspektion Erding.
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab
Forstern – Bei der Hauptversammlung des Theatervereins Forstern ist eine Ära zu Ende gegangen. Die Vorsitzenden Silvia Spreitzer und Monika Freiwald legten ihre Ämter …
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab

Kommentare