Lieferwagen: Seitenscheibe eingeschlagen

Erding - Zwei versuchte Einbruchsdiebstähle beschäftigen die Erdinger Polizei.

Im ersten Fall hat ein Unbekannter in der Nacht auf Samstag die seitliche Schiebetüre eines am Semptweg in Langengeisling abgestellten Lieferwagens eingeschlagen. Darin befanden sich zwei Pakete, die den Täter aber nicht interessierten. Er ließ sie liegen. Am Lieferwagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Aufbruchspuren sind auch an der Zugangstür zur Bar Speak Easy an der Haager Straße in Erding entdeckt worden. Offenbar hatten Unbekannte irgendwann in den vergangenen zwei Wochen versucht, dort einzubrechen. Mit einem Hebelwerkzeug wollten sie sich Zugang verschaffen - allerdings ohne Erfolg. Die Polizei Erding schätzt den Schaden an der Tür auf 100 Euro und bittet in beiden Fällen um sachdienliche Hinweise unter Tel. (0 81 22) 9 68-0. (zie)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nötigung und Erpressung: Reichsbürger muss hohe Strafe zahlen
Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen herrschten gestern Mittag am Amtsgericht Erding: Besucher wurden doppelt kontrolliert und mussten ihre Handys abgeben. Im und vor dem …
Nötigung und Erpressung: Reichsbürger muss hohe Strafe zahlen
Feuerwehr wird alarmiert wegen Brand - und dann überrascht
Brand in einem Mehrfamilienhaus lautete am Dienstagabend der Alarm für die Feuerwehren Erding und Altenerding. Doch es war alles ganz anders.
Feuerwehr wird alarmiert wegen Brand - und dann überrascht
Interventionsstelle zwei Monate unbesetzt?
In der Akut-Versorgung von Gewaltopfern droht zu Jahresbeginn eine empfindliche Lücke. Der Sozialdienst katholischer Frauen gibt die Interventionsstelle zwei Monate vor …
Interventionsstelle zwei Monate unbesetzt?
Täter stehlen Geld, Schmuck und Maschinen
Bei zwei Einbrüchen in Inning und Lengdorf haben Täter Schmuck, Bargeld und Maschinen in Höhe von knapp 14 000 Euro Bargeld erbeutet.
Täter stehlen Geld, Schmuck und Maschinen

Kommentare