+
Der Forsterner Maibaum.

Maibaum Forstern

Aus dem Ebersberger Forst

Forstern Mit Schwaiben und Muskelkraft stellte die Freiwillige Feuerwehr Forstern bei idealem Wetter ihren Maibaum auf.

Unterstützt wurden die Kameraden dabei von den Hohenlindener Burschen. Die hatten den Baum geklaut und halfen somit traditionsgemäß auch beim Aufrichten des Prachtstangerls mit. Der Baum, der aus dem Ebersberger Forst stammt und in der Endfassung 27,50 Meter misst, wurde von Waldbesitzer und Metzgermeister Thomas Wohlmuth aus Tading gestiftet. Rainer Streu zeigte sich von der Besucherschar zum Fest beeindruckt. „Wir haben mit Abstand nicht mit so vielen Leuten gerechnet“, freute sich der Forsterner Kommandant. 

Henry Dinger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schaurige Vermutung: Polizei hat neue Theorie zum Familiendrama von Taufkirchen
Die Ermittlungen im Fall zweier toter Männer in Taufkirchen sind so gut wie abgeschlossen. War es das böse Ende einer sehr dominanten Familienbeziehung?
Schaurige Vermutung: Polizei hat neue Theorie zum Familiendrama von Taufkirchen
Das kleine Vierfach-Wunder der Bichlers
Gleich zwei Zwillingspärchen, jeweils ein Mädchen und ein Bub, hat Familie Bichler aus Oberhof bekommen. Der vierfache Nachwuchs bedeutet für die Familie vierfachen …
Das kleine Vierfach-Wunder der Bichlers
Ottenhofen macht Schluss mit Bücher-Schleppen zum Badestrand
Mit Tablet, E-Book-Reader, Smartphone oder Windows-Laptops können künftig über 31 600 Titel heruntergeladen werden. 
Ottenhofen macht Schluss mit Bücher-Schleppen zum Badestrand
Wahlkampf im Talkshow-Format
In einem Talk-Show-Format plauderte Natascha Kohnen (SPD) vor und mit knapp 70 Gästen. 
Wahlkampf im Talkshow-Format

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.