+
Der Ottenhofener Maibaum.

Maibaum Ottenhofen

Baum rollt vom Aufleger

Die Ottenhofener Eichenlaub-Schützen haben mit Muskelkraft den 30 Meter langen Maibaum per Schwaiben in die Senkrechte gebracht.

Gut drei Stunden dauerte die schweißtreibende Aktion. Zuvor meisterte man noch einen Zwischenfall, als der Stamm beim Transport zum Aufstellungsort vom Aufleger gerollt war. Das Prachtstangerl stammt aus Birkach bei Hohenlinden und wurde von Michael Weber gespendet. Die Festkapelle Aichberg-Waldkirchen aus Österreich spielte am Festtag zur Unterhaltung mit zünftiger Musik auf.

Vroni Vogel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der lange Weg zur ersten eigenen Platte
Für die Produktion der eigenen CD hat Sara Brandhuber ein Projekt gestartet. Crowdfunding soll helfen, den Traum zu verwirklichen.
Der lange Weg zur ersten eigenen Platte
Bauen, wo einst ein Riesen-Speicher stand
Im Erschließungsgebiet Am Haidfeld in Buch am Buchrain wurden die Archäologen fündig. Das freut nicht jeden.
Bauen, wo einst ein Riesen-Speicher stand
Von Trage-Café bis Tanzgymnastik
Das Haus der Begegnung Am Rätschenbach in Erding soll allen Bürgern offen stehen. Das BRK Erding füllt das Haus mit Leben. Vom Trage-Café bis zur …
Von Trage-Café bis Tanzgymnastik
Scherenschleifer haut mit 100 Euro ab
Die Gutgläubigkeit einer Wartenbergerin hat ein Unbekannter am Dienstagnachmittag ausgenutzt.
Scherenschleifer haut mit 100 Euro ab

Kommentare