+
Der Niederneuchinger Maibaum.

Maibaum Niederneuching

Begrüßung mit Salut

Das Niederneuchinger Prachtstangerl wurde per Kran aufgestellt und mit Salutschüssen der Böllerschützen begrüßt.

Der 28,60 Meter hohe Stamm stammt aus einem Wald bei Ilching (Gemeinde Eglharting). Gestiftet hat ihn Jagdpächter Martin Höher. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Blaskapelle „Die Ehemaligen“. Auch Schuhplattln und Bandltanz gehörten zum Programm. Als Organisatoren zeichnete die Maibaumvereinigung Niederneuching verantwortlich.

Vroni Vogel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In zwei Wochen einsatzklar
Drei Jahre dauerte der Beschaffungsprozess des neuen Tanklöschfahrzeugs TLF 4000 der Feuerwehr Langenpreising. 
In zwei Wochen einsatzklar
Angst vor der Ampel
Inhaber der Geschäfte an der Kreuzung Thenner Straße/Strogenstraße machen sich Sorgen um ihre Zukunft. Der Marktrat will die Machbarkeit eines Kreisverkehrs prüfen …
Angst vor der Ampel
Bauern mahnen zur Vorsicht
Bei zwei Wildschweinen in Belgien wurde der ASP-Virus festgestellt, was die Landwirten und Jägern Sorgen bereitet. 
Bauern mahnen zur Vorsicht
Grün boomt am Gymnasium
Ähnlich wie die Landtagswahl am vergangenen Sonntag, wählten auch die Gymasiasten. Hintergrund der Wahl war, die Schüler zur Demokratie zu erziehen. 
Grün boomt am Gymnasium

Kommentare