Garten- und Heimatfreunde Ottenhofen

Loni Effkemann übernimmt

Die Garten- und Heimatfreunde Ottenhofen haben eine neue Vorsitzende. Loni Effkemann folgt auf Monika Gollwitz, die sechs Jahre das Zepter in der Hand hatte.

Ottenhofen – Ehemann Dieter Effkemann löst seine Frau als Kassier ab. Seit 2001 war sie für die Finanzen zuständig. Karl-Heinz Eller übernahm bei den Neuwahlen den Posten des Schriftführers.

Mehr Engagement für junge Ottenhofener

Loni Effkemann lieft vor allem eines am Herzen: "Ich möchte alles dafür tun, dass wir die 150 Mitglieder mindestens halten, möglichst vermehren – und das vor allem mit jüngeren Ottenhofener Bürgern." Eine ihrer ersten Amtshandlungen als Vorsitzende war die Ehrung von Else Kern. Sie ist seit 30 Jahren Beisitzerin. Effkemann dankte ihr für den unermüdlichen Einsatz. Weitere Ehrungen bekamen 2. Vorsitzende Andrea Stiegler sowie die Beisitzerinnen Mascha Voidel und Marianne Seidel. Effkemann würdigte zudem die Mitglieder, die bei den Pflanzen- und Pflegetagen im Frühjahr und Herbst die öffentlichen Flächen am Kirchaufgang, im Friedhof und bei der Einfahrt auf die Ahamer Straße ehrenamtlich bearbeiten.

Im vergangenen Jahr hatte es wieder den Ausflug zusammen mit dem Kriegerverein gegeben. Außerdem sammelte man bei "Ottenhofen feiert Advent" 160 Euro für die Nachbarschaftshilfe. Nach dem Vortrag von Rita Rott aus dem Harthofen ging's an die Planungen für heuer. So ist eine Dorfwanderung geplant.

Beim Maibaumaufstellen werden die Gartenfreunde wieder den Bulldog und den Nachläufer mit Blumen und den Kranz am Maibaum mit Girlanden schmücken. Der Termin und das Ziel des gemeinsamen Ausflugs mit den Kriegern sind noch nicht bekannt.

rg

Und hier wird gefeiert

  • Altenerding
  • Baustarring (Gemeinde Kirchberg)
  • Eitting
  • Emling (Gemeinde Bockhorn)
  • Forstern
  • Gebensbach
  • Hofkirchen
  • Hubenstein (alle drei Gemeinde Taufkirchen)
  • Hofstarring (Gemeinde Steinkirchen)
  • Inning am Holz
  •  Lengdorf
  • Maria Thalheim
  • Mittbach
  • Neufinsing
  • Niederneuching
  • Notzing
  • Ottenhofen
  • Pastetten
  • Steinkirchen
  • St. Wolfgang
  • Tittenkofen
  • Wartenberg
  • Wifling

(keine Gewähr auf Vollständigkeit)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Vor Ort beginnen, die Welt zu verändern“
Die Grünen haben einen eigenen Ortsverband Forstern/Pastetten aus der Taufe gehoben. Mit fünf Mitgliedern nimmt er seine Arbeit auf.
„Vor Ort beginnen, die Welt zu verändern“
Geklaut im dritten Anlauf
Mit 20 Mann hat der Burschenverein Hohenlinden Donnerstagnacht gegen 3.45 Uhr den Forsterner Maibaum gestohlen. Und zwar im dritten Anlauf.
Geklaut im dritten Anlauf
Gartenhaus niedergebrannt
Ein Grüntegernbacher dürfte am Freitagnachmittag mit großen Augen nach Hause gekommen sein. In seiner Abwesenheit hatte das Gartenhaus auf seinem Grundstück zu brennen …
Gartenhaus niedergebrannt
Wagen schleudert in Feld und überschlägt sich - Kind (5) kommt mit dem Schrecken davon
Nicht aufgepasst hat eine 37-jährige Audi-Fahrerin am Freitagmorgen. Sie nahm am Steuer ihres Audi einem Fiat die Vorfahrt. 
Wagen schleudert in Feld und überschlägt sich - Kind (5) kommt mit dem Schrecken davon

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.