+
Der Wiflinger Maibaum.

Maibaum Wifling

Holzer stiftet Baum

  • schließen

31 Meter hoch ist der Maibaum, der in den nächsten Jahren den Wiflinger Dorfplatz ziert.

Aufgestellt hat ihn der Gartenbau- und Verschönerungsverein. Der Baum stammt aus dem Staatsforst Isen und wurde von Herbert Holzer gestiftet. Die Gruppe Ledawix hatte das Prachtstangerl vom Wachstüberl beim Sägewerk in die Ortsmitte gespielt, wo sich bereits zahlreiche Gäste den Mittagstisch schmecken ließen. Sie verfolgten ganz genau, wie der Baum – aus Platzgründen mit dem Kran – aufgestellt wurde. Da war Fingerspitzengefühl gefragt, um das Stangerl millimetergenau in die Halterung zu bugsieren. Als zum Schluss die Flagge in Weiß und Blau hoch oben im Wind wehte, stimmte die Gruppe Ledawix die Bayernhymne an – und das fröhliche Dorffest, zu dem viele Besucher aus den anderen Wörther Ortsteilen kamen, nahm seinen festlichen Lauf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

De Dirndln san im Fernseh’n
Die Band Dirndln Samma hat einen Auftritt bei der Sommerhitparade der ARD-Show „Immer wieder sonntags“. Hier müssen sich die drei Mädels gegen eine andere Newcomer-Band …
De Dirndln san im Fernseh’n
Eva Kolenda - beim Spagat bös’ verletzt
Eva Kolenda, frühere Dritte Bürgermeisterin Erdings und langjährige Vorsitzende des Mietervereins, hat sich unprofessionell verhalten.
Eva Kolenda - beim Spagat bös’ verletzt
Luft geholt für neue Investitionen
Die Baugenossenschaft ist wirtschaftlich kerngesund. Am Thermengarten in Altenerding will sie 16 Wohneinheiten mit Tiefgarage realisieren. Auch wenn die Mieten unter dem …
Luft geholt für neue Investitionen
Für gut 500 Realschüler wird‘s ab heute ernst
Für gut 500 junge Frauen und Männer an den vier Realschulen im Landkreis wird’s ernst: Sie legen ab heute ihre schriftlichen Abschlussprüfungen ab.
Für gut 500 Realschüler wird‘s ab heute ernst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.