+
Aufgestellt wird auch heuer wieder mit Muskelkraft und Schwaiben.

Maibaumaktion Erding

Mit "Irxnschmoiz" und Schwaiben: Viele Hände helfen mit

Maibaumaufstellen 2018 in Sankt Wolfgang: Großes Fest mit buntem Rahmenprogramm

Das große Fest zum Maibaumaufstellen im Sankt Wolfgang wirft seine Schatten voraus, die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Am 1. Mai geht’s dann in der Hofmark ab 11.30 Uhr mit Mittagstisch los. Die Bewirtung übernehmen die Ortsvereine. Fürs Essen sind die Landfrauen Sankt Wolfgang zuständig, um die Getränke kümmert sich die Freiwillige Feuerwehr Sankt Wolfgang, für die Versorgung mit Kaffee, Kuchen, Käse und Brezn sind die Jeßlinger Feuerwehr-Kameraden verantwortlich.

Maibaum aufstellen und Biertragl-Wettbewerb

Auch der Katholische Burschenverein beteiligt sich an der Maifeier – die jungen Männer haben die Ausrichtung eines Biertragl-Wettbewerbs in ihrer Verantwortung. Die musikalische Umrahmung des Festes übernimmt die Blaskapelle St. Wolfgang.

Der Star des Tages ist der Maibaum selbst – ein knapp 32 Meter langes Prachstangl, das von Familie Fleidl aus Baier gestiftet wurde. Er wird am Maifeiertag mit dem Pferdefuhrwerk unter Begleitung der Blaskapelle an Ort und Stelle gebracht.

Aufstellen wird ihn die Katholische Landjugend Sankt Wolfgang unter Leitung von Peter Wimmer - klassisch mit "Irxnschmoiz" und Schwaiben. Die jungen Leute haben den Baum nicht nur ausgesucht, sondern ihn auch hergerichtet und bemalt.

Buntes Rahmenprogramm

Tatkräftige Unterstützung bekommen die Sankt Wolfganger dabei von der Landjugend und dem Maibaumverein aus Maitenbeth. Dorthin hat die Fichte nämlich schon einen Ausflug gemacht – beide Vereine hatten den Stamm geklaut und erst nach zähen Verhandlungen für Bier und Brotzeit wieder rausgerückt.

Damit auch wirklich alle auf ihre Kosten kommen, hat die Gemeinde Sankt Wolfgang als Veranstalter des Festes ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Erwartet werden die Reichertsheimer Goaßlschnoitzer ebenso wie die Hofgiebinger Böllerschützen. Einen großen Auftritt wird die Bandltanz-Gruppe der Grundschule Sankt Wolfgang haben – das gehört natürlich zum zünftigen Maibaumaufstellen dazu. Und wie schon angekündigt, lockt ein lustiger Biertraglwettbewerb.

Auf die Kinder wartet eine große Hüpfburg. Zudem können auch für zwei Euro Festzeichen erworben werden.

Maibaumaufstellen in Sankt Wolfgang: Impressionen

Henry Dinger

Und hier wird auch gefeiert

  • Altenerding
  • Baustarring (Gemeinde Kirchberg)
  • Eitting
  • Emling (Gemeinde Bockhorn)
  • Forstern
  • Gebensbach
  • Hofkirchen
  • Hubenstein (alle drei Gemeinde Taufkirchen)
  • Hofstarring (Gemeinde Steinkirchen)
  • Inning am Holz
  •  Lengdorf
  • Maria Thalheim
  • Mittbach
  • Neufinsing
  • Niederneuching
  • Notzing
  • Ottenhofen
  • Pastetten
  • Steinkirchen
  • St. Wolfgang
  • Tittenkofen
  • Wartenberg
  • Wifling

(keine Gewähr auf Vollständigkeit)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handballzentrum eine „Fake-Nummer“?
Zweifel an der Realisierung des Handball-Leistungszentrums in Altenerding kamen beim CSU-Frühschoppen auf. Abwarten, was der Investor liefert, riet Janine Krzizok, …
Handballzentrum eine „Fake-Nummer“?
Waldbad soll Lehrschwimmbecken erhalten
Die Gemeinde Taufkirchen will im Waldbad ein Lehrschwimmbecken errichten. Das Projekt wird morgen Abend im Gemeinderat vorgestellt (19 Uhr, Großer Sitzungssaal Rathaus).
Waldbad soll Lehrschwimmbecken erhalten
„Merkel muss wissen, dass es der CSU ernst ist“
Erding – Die Große Koalition und Kanzlerin Angela Merkel stecken in ihrer größten Krise. Wenn Innenminister Horst Seehofer am heutigen Montag von der CSU Grünes Licht …
„Merkel muss wissen, dass es der CSU ernst ist“
Mit 1,6 Promille am Steuer
Erding – Gut 1,6 Promille Alkohol hatte eine Erdingerin intus, die die Polizei in der Nacht auf Samstag gegen Mitternacht auf der Sigwolfstraße kontrollierte.
Mit 1,6 Promille am Steuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.