Maibaum in Notzing

Der Maibaum kommt nach Notzing

Ganz Notzing wird am kommenden Samstag, 14. April, auf den Beinen sein: Denn der Maibaum kommt nach Hause!

Noch ruht das 29 Meter lange Prachtstangerl in einem Waldstück der Familie Deutinger in der Nähe von Pastetten. Dort haben die Notzinger Burschen bereits fleißig gearbeitet und ihren künftigen Maibaum geschepst, also Äste weggeschnitten und die Rinde entfernt. Potenzielle Diebe dürfen das ruhig lesen, denn das Maibaumgesetz besagt, dass der Baum im Wald lagernd nicht gestohlen werden darf.

Es gibt übrigens keinen Stifter, den Baum hat die Ortschaft Notzing als Veranstalter selbst besorgt. Mit großem Hallo wird die Ankunft des Prachtstangerls dann am Samstag Nachmittag erwartet. Am Abend geht es auch gleich mit dem Feiern im Wachstüberl auf dem Kratzerhof (Römerstraße 30) los. Auch das gemütliche Stüberl kann sich sehen lassen. Es wurde aufwändig verschönert und im Stil einer urigen Berghütte eingerichtet. Herzlich willkommen sind die Notzinger Bürger sowie alle Maibaumfreunde aus Nah und Fern. Ob auch schon die ersten Späher vorbeischauen? Ehe der Maibaum am 1. Mai aufgestellt wird, geht es auf dem Kratzerhof hoch her.

Und das ist alles geboten

Sonntag, 15. April

ab 10 Uhr: Frühschoppen; abends dürfen sich Fischliebhaber knusprig gegrillten Steckerlfisch schmecken lassen. Dafür sorgt der Fischereiverein. Wer sich das Schmankerl nicht entgehen lassen will, soll es aber unter Tel. (01 71) 1 62 43 26 per SMS vorbestellen.

Montag, 15. April

abends: Die Mädels des Frauenstammtisches haben Wache und verwöhnen die Besucher mit (Bio-)Grillhendl.

Dienstag, 17. April

Es ist Fußballzeit! Ab 20.45 Uhr wird das DFB-Pokalspiel zwischen dem FC Bayern München und Bayer Leverkusen übertragen. Die Fußballfans dürfen sich auf ein besonderes Erlebnis freuen, denn das Spiel wird auf einer Großbildleinwand mit einer Diagonale von vier Metern gezeigt. Aber auch Nicht-Kickerfans kommen im Stüberl auf ihre Kosten.

Mittwoch, 18. April

ab 20 Uhr: Der Gartenbauverein lädt zum Diavortrag „Rückblick auf 40 Jahre Vereins- und Ortsgeschichte“.

Donnerstag, 19. April

abends: Gefeiert wird die „1-2-3-Party“ mit Stamperl, Bier und Rüscherl, während die Mädels Wache schieben – und das können sie genauso gut wie die Burschen!

Freitag, 20. April

abends: Weinfest mit Live-Musik. Zu den edlen Tropfen gibt‘s deftige Schmankerl dazu.

Samstag, 21. April

abends: Urlaubsfeeling ist bei der Beach-Party mit Karibiksand und Partysound angesagt.

Sonntag, 22. April

ab 10 Uhr: Frühschoppen. Um 11 Uhr kommt der alte Maibaum bei der Versteigerung stückweise unter den Hammer.

nachmittags: Mädchen und Buben dürfen sich beim unterhaltsamen Kindernachmittag austoben. Es lockt ein buntes Programm.

abends: Die Küche kann zuhause kalt bleiben, denn der Männerkochverein verwöhnt alle Damen und Herren mit kulinarischen Highlights.

Montag, 23. April

abends: Die Feuerwehr lädt zum Kesselfleischessen. Dazu dürfen sich die Besucher Bier vom Fass schmecken lassen, denn der 23. April ist der Tag des deutschen Bieres.

Dienstag, 24. April

ab 20.45 Uhr: Wieder ein Muss für Fußballfans! Das Halbfinal-Hinspiel der Champions League wird übertragen.

Mittwoch, 25. April

ab 20.45 Uhr: Auch das zweite Halbfinal-Hinspiel der Champions League wird gezeigt. Dazu serviert der FC Notzing SpareRibs.

Donnerstag, 26. April

abends: Die Germania-Schützen laden zum traditionellen Wattturnier.

Freitag, 27. April

abends: Die Spinnradl-Party steigt und zwar mit Getränken wie beim Original am Spitzingsee.

Samstag, 28. April

abends: Party pur ist bei „Rock in Tracht“ mit DJ Moe angesagt.

Sonntag, 29. April

ab 10 Uhr: Frühschoppen; nachmittags: lustiger Kindernachmittag mit Kasperltheater von Beate Welsch. Abends darf beim italienischen Abend bei Wein, Pizza und Pasta geschlemmt werden.

Montag, 30. April

abends: Partyendspurt: „Happy-End-Party“ – alles muss raus!

do

Und hier wird auch noch gefeiert

  • Altenerding
  • Baustarring (Gemeinde Kirchberg)
  • Eitting
  • Emling (Gemeinde Bockhorn)
  • Forstern
  • Gebensbach
  • Hofkirchen
  • Hubenstein (alle drei Gemeinde Taufkirchen)
  • Hofstarring (Gemeinde Steinkirchen)
  • Inning am Holz
  •  Lengdorf
  • Maria Thalheim
  • Mittbach
  • Neufinsing
  • Niederneuching
  • Notzing
  • Ottenhofen
  • Pastetten
  • Steinkirchen
  • St. Wolfgang
  • Tittenkofen
  • Wartenberg
  • Wifling

(keine Gewähr auf Vollständigkeit)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Auto steuert in Gegenverkehr – 75-Jährige erliegt ihren Verletzungen
Die entsetzliche Serie tödlicher Unfälle im Landkreis Erding reißt nicht ab. Am Mittwochnachmittag ereignete sich bei Pastetten der dritte binnen einer Woche.
Tödlicher Unfall: Auto steuert in Gegenverkehr – 75-Jährige erliegt ihren Verletzungen
Frühjahrskonzert läutet Festjahr ein
Drei Jahrzehnte Stadtkapelle: Das muss gefeiert werden, finden Vorsitzender Walter Dorn und die 114 Musiker.
Frühjahrskonzert läutet Festjahr ein
Zarte Melodien, stampfende Rhythmen
Klassik trifft Balkanpop: Das Erdinger Jugendkammerorchester Violinissimo und die Band Edel Stoff gaben ein gemeinsames Konzert in der Stadthalle. Das Publikum klatschte …
Zarte Melodien, stampfende Rhythmen
Erfolgreiche Schützen, aber zu wenig Schießbeteiligung
Viel Ehrgeiz und sportlichen Einsatz zeigte die Schützengesellschaft Unterschwillach in der Schießsaison
Erfolgreiche Schützen, aber zu wenig Schießbeteiligung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.