+
Haben den Maibaum gefällt und geschäpst (v.l.): Josef Greckl, Michael Vollmer, Michael Weber, Jutta Lang, Thomas Greckl, Renate Weidel, Tino Piro, Georg Lippacher, Franz Eibel, Karl-Heinz Brunner, Michael Weidel, Dagmar Vollmer und Florian Deutinger.

Schützenverein 1888 Eichenlaub Ottenhofen

Startschuss für den Maibaum

Die Ottenhofener Eichenlaubschützen haben ihren Maibaum gefällt und geschäpst. 

Ottenhofen - Am 1. Mai stellen die Eichenlaubschützen Ottenhofen wieder einen Maibaum auf. Ihn hat erneut Michael Weber gestiftet. Nach dem Fällen haben die Schützen den Baum fachgerecht hergerichtet sowie geschäpst. Eine warme Gulaschsuppe rundete diesen anstrengenden Auftakt zum Ottenhofener Maibaumjahr 2018 ab. 

Peter Lang hat einen kurzen Dokumentarfilm zusammengestellt, den man sich zusammen mit weiteren Informationen auf www.eichenlaub-ottenhofen.de anschauen kann. Unser Bild zeigt (v. l.) Josef Greckl, Michael Vollmer, Michael Weber, Jutta Lang, Thomas Greckl, Renate Weidel, Tino Piro, Georg Lippacher, Franz Eibel, Karl-Heinz Brunner, Michael Weidel, Dagmar Vollmer und Florian Deutinger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Vor Ort beginnen, die Welt zu verändern“
Die Grünen haben einen eigenen Ortsverband Forstern/Pastetten aus der Taufe gehoben. Mit fünf Mitgliedern nimmt er seine Arbeit auf.
„Vor Ort beginnen, die Welt zu verändern“
Geklaut im dritten Anlauf
Mit 20 Mann hat der Burschenverein Hohenlinden Donnerstagnacht gegen 3.45 Uhr den Forsterner Maibaum gestohlen. Und zwar im dritten Anlauf.
Geklaut im dritten Anlauf
Gartenhaus niedergebrannt
Ein Grüntegernbacher dürfte am Freitagnachmittag mit großen Augen nach Hause gekommen sein. In seiner Abwesenheit hatte das Gartenhaus auf seinem Grundstück zu brennen …
Gartenhaus niedergebrannt
Wagen schleudert in Feld und überschlägt sich - Kind (5) kommt mit dem Schrecken davon
Nicht aufgepasst hat eine 37-jährige Audi-Fahrerin am Freitagmorgen. Sie nahm am Steuer ihres Audi einem Fiat die Vorfahrt. 
Wagen schleudert in Feld und überschlägt sich - Kind (5) kommt mit dem Schrecken davon

Kommentare