Mann bewusstlos auf der Straße gefunden

Wartenberg - Schwere Kopfverletzungen hat ich ein Wartenberger (55) am vergangenen Freitag zugezogen. Zwei Frauen fanden ihn bewusstlos auf der Unteren Bergstraße.

Sofort verständigten die beiden Frauen Rettungsdienst und Polizei. Unter laufenden Reanimationsmaßnahmen wurde der Wartenberger am Freitagabend ins Krankenhaus Landshut-Achdorf eingeliefert, so die Polizei. Sie konnte anfangs ein Gewaltverbrechen oder einen Verkehrsunfall mit Unfallflucht nicht ausschließen und ermittelte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut auch in diese Richtungen.

„Nach eingehenden Untersuchungen im Krankenhaus kamen die behandelnden Ärzte zu dem Ergebnis, dass der Wartenberger höchstwahrscheinlich alleinbeteiligt gestürzt ist und sich dabei die schweren Verletzungen zugezogen hat“, so Polizeioberkommisar Dieter Günther. Dennoch sucht die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben. Sie melden sich bitte unter Tel. (0 81 22) 9 68-0. (zie)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paranoider Sextäter muss in die Psychiatrie
Taufkirchen/Landshut - Ein paranoider Schlosserhelfer muss in die geschlossene Psychiatrie. Der 47-Jährige hat im Isar-Amper-Klinikum zwei Mitpatientinnen sexuell …
Paranoider Sextäter muss in die Psychiatrie
Herausragende bayerische Küche
St. Wolfgang - Geht es um ausgezeichnete bayerische Küche, führt am Gasthaus „Zum Schex“ in St. Wolfgang kein Weg vorbei. Der Gastronomiebetrieb ist erneut ausgezeichnet …
Herausragende bayerische Küche
Türschloss mit Sekundenkleber beschädigt
Erding - Kleiner Handgriff, großer Schaden. Ein 64-Jähriger aus Erding muss nun sein Türschloss auswechseln.
Türschloss mit Sekundenkleber beschädigt
Top-Service für junge Damen in  Unfallauto
Notzing - Verletzt wurde niemand, doch einen Schock haben zwei junge Frauen bei einem Unfall am Dienstag schon davongetragen. Aktive der Feuerwehr Niederding kümmerten …
Top-Service für junge Damen in  Unfallauto

Kommentare