1 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
2 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
3 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
4 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
5 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
6 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
7 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
8 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.

Wildunfall

Mazda prallt gegen Baum - Fahrerin nahezu unverletzt

  • schließen

Großes Glück hatte eine junge Autofahrin am späten Montagabend im nördlichen Landkreis Erding. Einen Wildunfall überstand sie nahezu unverletzt. Ihr Auto ist allerdings Schrott.

Eitting - Die Frau war auf der Kreisstraße ED19 von Eitting in Richtung Erding unterwegs. Zwischen den Abzweigungen Eichenkofen und Berglern soll ihr gegen 21.45 Uhr völlig unvermittelt ein Tier vors Auto gelaufen sein. Beim Ausweichmanöver kam der Mazda von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er total beschädigt und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst befreien. Wenig später trafen der BRK-Rettungsdienst mit Notarzt und die Feuerwehr Eitting ein. Die Fahrerin musste nicht einmal ins Krankenhaus. Das Wrack wurde von einem Abschlepper geborgen. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Forstern
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Für eine Gesellschaft einzustehen, in der Ehrlichkeit, Solidarität, Gemeinschaft und Liebe gelebt werden: Dazu rief Stadtjugendpfarrer Tobias Hartmann am Frauentag in …
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Mega-Party mit 7000 Gästen
Erdings heißeste Strandparty lockte Familien und Feierwütige an. Bei idealen Temperaturen heizte bei der WeiherFeia nicht nur die Sonne den Gästen richtig ein.
Mega-Party mit 7000 Gästen
ED
Tödlicher Unfall im Kreis Erding - Bilder vom Rettungseinsatz
In der Nacht zum Sonntag starb ein 34-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Erding bei einem Zusammenstoß auf der Staatstraße 2082 bei Niederneuching.
Tödlicher Unfall im Kreis Erding - Bilder vom Rettungseinsatz
ED
Mit dem Segelboot quer durch Europa
Pastetten - Den Wind im Gesicht spüren, um sich herum nichts als Wasser: Die Pastettenerin Sandra Kutschka (28) und ihr Freund Benjamin Neuberg (29) haben ihre Wohnung …
Mit dem Segelboot quer durch Europa