1 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
2 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
3 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
4 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
5 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
6 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
7 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.
Unfall Eitting
8 von 8
Die Fahrerin hatte großes Glück, dass sie aus diesem Wrack nahezu unverletzt herauskam.

Wildunfall

Mazda prallt gegen Baum - Fahrerin nahezu unverletzt

  • schließen

Großes Glück hatte eine junge Autofahrin am späten Montagabend im nördlichen Landkreis Erding. Einen Wildunfall überstand sie nahezu unverletzt. Ihr Auto ist allerdings Schrott.

Eitting - Die Frau war auf der Kreisstraße ED19 von Eitting in Richtung Erding unterwegs. Zwischen den Abzweigungen Eichenkofen und Berglern soll ihr gegen 21.45 Uhr völlig unvermittelt ein Tier vors Auto gelaufen sein. Beim Ausweichmanöver kam der Mazda von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er total beschädigt und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst befreien. Wenig später trafen der BRK-Rettungsdienst mit Notarzt und die Feuerwehr Eitting ein. Die Fahrerin musste nicht einmal ins Krankenhaus. Das Wrack wurde von einem Abschlepper geborgen. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Frontal-Crash auf der Flughafentangente - Fotos
Auf der Flughafentangente Ost zwischen Markt Schwaben und Niederneuching hat es am Dienstag heftig gekracht.
Frontal-Crash auf der Flughafentangente - Fotos
Pastetten
Typisierungsaktion bringt 178 neue Lebensretter
Den Wahlsonntag nutzte die Gemeinde Pastetten, um einen Hofflohmarkt zu veranstalten. Gleichzeitig rief die Feuerwehr zur Typisierungsaktion auf. Mit großem Erfolg.
Typisierungsaktion bringt 178 neue Lebensretter
Isen
Zwischen Küchenkräutern und scharfen Messern
Von Honig bis Vogelhäuschen, von Kürbissen bis zum Pflanzentausch: Der Isener Gartlermarkt hatte viel zu bieten.
Zwischen Küchenkräutern und scharfen Messern
Erding
37-Jähriger stürzt am Watzmann in den Tod - Bilder der gefährlichen Suchaktion
Zwei erfahrene Bergsteiger aus Erding stiegen am Sonntagmorgen in Richtung Watzmann Ostwand auf. Plötzlich brach eine Eisbrücke. Ein Mann stürzte 50 Meter ab.
37-Jähriger stürzt am Watzmann in den Tod - Bilder der gefährlichen Suchaktion