46 Millionen Bundes-Euros für den Ringschluss

Erding - Beim S-Bahn-Ringschluss geht endlich was voran, allerdings zunächst auf Freisinger Seite.

Das Bundesverkehrsministerium hat gestern mitgeteilt, dass Berlin 46 Millionen Euro Baukosten bereitstellt. Die Mittel stammen aus dem Topf Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG), aus dem Schieneninfrastrukturprojekte mitfinanziert werden. Mit dem Bau der Neufahrner Kurve als Verbindungsstück zwischen Flughafen und der Bahnstrecke München - Freising - Landshut soll im Herbst begonnen werden. Drei bis vier Jahre sind kalkuliert.

Was den Abschnitt Flughafen - Erding betrifft - hier ist von 85 Millionen Euro Baukosten die Rede - gilt die Aussage, heuer ins Planfeststellungsverfahren zu gehen.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Zeitungsboten attackiert
Ein Betrunkener hat in der Nacht auf Samstag drei Zusteller des Zeitungsvertriebs Erding grundlos angegriffen. Tatort war die Verteilstelle des ZVE an der Stadthalle.
Drei Zeitungsboten attackiert
Laster walzt 70 Meter Leitplanke nieder
Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit genügte am frühen Montagabend, um auf der B 388 in Altenerding ein Verkehrschaos anzurichten
Laster walzt 70 Meter Leitplanke nieder
Neuchings WGN-Bürgermeisterkandidat Hermansdorfer: Lieber anpacken als reden
Die 14 Gemeinderatskandidaten der Wählergemeinschaft Gemeinsames Neuching (WGN) und auch die kürzlich gegründete Gruppierung mit Markus Hermansdorfer sagt: „Wir …
Neuchings WGN-Bürgermeisterkandidat Hermansdorfer: Lieber anpacken als reden
Bäume müssen in Dorfen am Isen-Flutkanal für Behelfsbrücke weichen
Schock für die Anwohner am Isen-Flutkanal in Dorfen: Vier große Laubbäume wurden an der Flutkanal-Straße umgeschnitten.
Bäume müssen in Dorfen am Isen-Flutkanal für Behelfsbrücke weichen

Kommentare